Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Neue Technik für historische Dresdner Schwebebahn

Pause bis Ostern Neue Technik für historische Dresdner Schwebebahn

Die historische Schwebebahn am Loschwitzer Elbhang in Dresden geht in die Winterpause. Vom 2. Januar an bauen Fachleute neue Technik in die 115 Jahre alte Bahn. Unter anderem werden die Antriebstechnik sowie sämtliche elektrischen Anlagen erneuert, die nach rund 20 Betriebsjahren verschlissen sind.

Die Schwebebahn am Loschwitzer Elbhang wird auf den neuesten technischen Stand gebracht.

Quelle: Archiv

Dresden. Die historische Schwebebahn am Loschwitzer Elbhang in Dresden geht in die Winterpause. Vom 2. Januar an bauen Fachleute neue Technik in die 115 Jahre alte Bahn, wie die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) am Freitag mitteilten. Unter anderem werden die Antriebstechnik sowie sämtliche elektrischen Anlagen erneuert, die nach rund 20 Betriebsjahren verschlissen sind.

Weil es keine Ersatzteile mehr gab, sei die Bahn mehrfach kurzfristig ausgefallen, hieß es. Das soll mit der neuen Technik, die etwa den automatischen Fahrbetrieb, die Anlagen in beiden Bahnen sowie die Datenübertragung steuert, verhindert werden. Die Kosten für den Umbau belaufen sich auf rund 600.000 Euro - 450.000 Euro steuert der Freistaat bei. Noch vor Ostern soll die historische Schwebebahn wieder Fahrt aufnehmen. Die benachbarte Standseilbahn bleibt weiterhin in Betrieb.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.