Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Neue Strahler für Albertbrücke kosten Dresden kein zusätzliches Geld

Bauen Neue Strahler für Albertbrücke kosten Dresden kein zusätzliches Geld

Die Albertbrücke ist gerade mit viel Zeit und Geldaufwand saniert worden. Doch kurz nach der Eröffnung fiel die Anstrahlung der Brücke aus. Der Baubürgermeister stellt Besserung in Aussicht.

Voriger Artikel
Freistaat startet Plakataktion für Rettungsgassen an Autobahnen
Nächster Artikel
Stadtrat in Dresden vertagt Änderungen bei der Bettensteuer

Die Albertbrücke ist gerade mit viel Zeit- und Geldaufwand saniert worden.

Quelle: Anja Schneider

Dresden.  Die Albertbrücke ist gerade mit viel Zeit- und Geldaufwand saniert worden. Doch kurz nach der Eröffnung fiel die Anstrahlung der Brücke aus. Der Baubürgermeister stellte am Donnerstag im Stadtrat Besserung in Aussicht. Franz-Josef Fischer (FB/FDP) hatte wissen wollen, wann die Reparatur erledigt sein wird und welche Kosten dafür der Stadt entstehen werden. Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) konnte jedoch die Befürchtungen dämpfen. Zwar seien die Strahler an der Brücke nicht ausgefallen, weil wie zunächst angenommen eine Steuerung defekt sei. Vielmehr müssen Strahler ausgetauscht werden, da deren Elektronik bei tieferen Temperaturen Probleme hat. Die Stadt werde jedoch nicht mit zusätzlichen Kosten belastet. Der Hersteller müsse dies im Rahmen der Gewährleistung regeln. Spätestens im dritten Quartal des Jahres soll der Austausch erfolgt sein, kündigte der Baubürgermeister an.

Von I.P.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
21.10.2017 - 22:00 Uhr

Die Friedrichstädter können es ja doch! Ausgerechnet gegen Neuersdorf gelingt dem Dresdner SC der erste Heimsieg weil bei den Gästen ein Routinier mehrfach verballert!.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.