Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Neue Station vorgestellt: Dresdner Uniklinik kümmert sich intensiver um Frühchen und Mütter
Dresden Lokales Neue Station vorgestellt: Dresdner Uniklinik kümmert sich intensiver um Frühchen und Mütter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 09.09.2015
(Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige

Sie wurde am Mittwoch eröffnet und bietet Platz für zehn Kinder und acht Mütter. Die Patienten werden dort von Frauen- und Kinderärzten, spezialisierten Pflegern sowie Hebammen versorgt. Nach Angaben der Uniklink ist es die erste Station dieser Art in Deutschland.Die perinatologische Station soll helfen, dass Mütter und Kinder trotz Krankheit schnell eine Beziehung zueinander finden.

Dafür müssten sie so nah wie möglich zusammen sein, auch wenn sie noch medizinische Versorgung benötigten, erklärte der Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Prof. Reinhard Berner. Nachdem es in den vergangenen Jahrzehnten darum ging, vor allem das Überleben von Frühgeborenen zu sichern, solle nunmehr verstärkt auch eine gute Entwicklung dieser Kinder bis ins Erwachsenenalter ermöglicht werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das neue E-Kita-System der Stadt Dresden ist online. Nach der am Freitag bekannt gewordenen Klage von sieben Dresdner Tageseltern war das Anmeldesystem noch einmal ins Wanken geraten.

09.09.2015

Schlagersänger Jürgen Drews hat seinen Besuch des Laureus Benefiz Fußballspiels am 13. Oktober im Dresdner Glücksgas-Stadion angekündigt. Wie die Veranstalter mitteilten, wird der „König von Mallorca“ in der Halbzeitpause des Spiels sein neues Lied „Kornblumen“ singen.

09.09.2015

Die wirtschaftliche Lage des Städtischen Krankenhauses Dresden-Neustadt ist sehr angespannt. Das schätzte Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) jetzt ein.

09.09.2015
Anzeige