Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Neue Ausstellung im Dresdner Drewag-Treff

„Lebendig ist wichtig“ Neue Ausstellung im Dresdner Drewag-Treff

Ab dem 23. August sind im Drewag-Treff rund 30 Landschaftsmalereien, Tier- und Pflanzenporträts sowie Stillleben zu sehen. Entstanden sind sie allesamt im Aquarellzirkel des Familienzentrums „Tapetenwechsel“ in einem Hochhaus im Dresdner Osten. Jetzt bilden sie die Ausstellung „Lebendig ist wichtig“.

Voriger Artikel
Dresdens hat seinen ersten zertifizierten Tumororthopäden
Nächster Artikel
Drehorgel-Schalk ist tot

Auch ein Porträt von Andy Warhol ist Teil der Ausstellung.

Quelle: Pr

Dresden. Ab dem 23. August sind im Drewag-Treff, Ecke Freiberger/Ammonstraße, rund 30 Landschaftsmalereien, Tier- und Pflanzenporträts sowie Stillleben zu sehen. Entstanden sind sie allesamt im Aquarellzirkel des Familienzentrums „Tapetenwechsel“ in einem Hochhaus im Dresdner Osten. Jetzt bilden sie die Ausstellung „Lebendig ist wichtig“.

Seit 1999 treffen sich die Hobbymaler einmal pro Woche. Was sie tun, geht über das Gestalten weißer Flächen weit hinaus. Sie diskutieren über ihre Bilder, bringen sich gegenseitig neue Maltechniken bei und weiten ihren Horizont. Obwohl fast alle der 16 aktiven Mitglieder längst in Rente sind, geben ihre Bilder Hinweise auf die ehemals ausgeübten Berufe. „Wir haben einen Bauingenieur, der sehr genau zeichnet – und einen Statiker, der noch akkurater malt“, sagt Anita Doney, die den Zirkel seit sechs Jahren leitet.

Die Schau ist bis zum 10. November geöffnet, die Vernissage am 23. August um 19.30 Uhr ist offen für alle Interessierten.

Von cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
21.01.2018 - 18:40 Uhr

Der 19-Jährige soll beim Regionalligisten und Kooperationspartner Spielpraxis sammeln.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.