Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Narren stürmen das Dresdner Rathaus
Dresden Lokales Narren stürmen das Dresdner Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:25 12.11.2017
Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain und Michael Thiele, Präsident des Dresdner Carneval Club e.V. Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

 Ein dreifaches „Saxonia Helau“ schallte am Sonnabend über die Prager Straße. Dann bewegte sich der farbenfrohe Umzug in Richtung Rathaus, um es zu stürmen. Mit der Aktion wird traditionell die Karnevalssaison in Dresden eröffnet.

Faschingsauftakt in Dresden

Angeführt von Michael Thiele, dem Präsidenten des Dresdner Carneval Club e.V., zogen die Narren an der Kreuzkirche und am Altmarkt vorbei. Dem Präsidenten folgten 20 Musikanten des Spielmannszuges der Dresdner Verkehrsbetriebe, die flötend und trommelnd durch die Straßen liefen. Dahinter reihten sich die Garden-Mädchen und weitere Mitglieder des 1979 gegründeten Vereins ein. An der Goldenen Pforte des Rathauses angelangt, stellte Michael Thiele dem Publikum seinen Verein vor. Pünktlich um 11.11 Uhr übergab Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain den Karnevalisten feierlich den Rathausschlüssel. „Nun sind die echten Narren im Rathaus“, stellte Thiele fest. Dann wurde die Fahne des Karnevalsvereins gehisst und mit Fassanstich, Freibier für die Zuschauer sowie einem Programm der Karnevalsgarde der Beginn der fünften Jahreszeit gefeiert.

Von Junes Semmoudi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Aufzug für die Brühlsche Terrasse soll Ende 2018 in betrieb gehen. Er wird im Turm des Ständehauses errichtet, die Arbeiten beginnen Anfang nächsten Jahres. Optisch wird der Aufzug wenig ändern, wie erste Visualisierungen zeigen.

02.03.2018

Weil heutige WLAN-Heimnetzwerke großzügig in alle Richtungen elektromagnetische Wellen aussenden, die oft bis auf die Straße vor dem Haus schwingen, ist es geschickten Hackern oft gelungen, solche Netze zu infiltrieren und den Datenverkehr zu belauschen. Wenn es nach Dresdner Ingenieuren geht, könnte damit bald Schluss sein.

11.11.2017
Lokales Uniklinik erneut zertifiziert - Qualitätssiegel fürs Dresdner Herzzentrum

Externe Gutachter bescheinigen dem Herzzentrum Dresden Universitätsklinik, dass in allen Abläufen systematische und nachvollziehbare Qualitätsstandards angewendet werden. Davon profitieren vor allem die Patienten des Hauses.

10.11.2017
Anzeige