Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Nachwuchs im Dresdner Zoo: Kronenmaki bekommt Junges
Dresden Lokales Nachwuchs im Dresdner Zoo: Kronenmaki bekommt Junges
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 09.09.2015
Der junge Kronenmaki im Dresdner Zoo. Quelle: Dominik Brüggemann
Anzeige

Besucher können das Trio im Prof.-Brandes-Haus erleben. Die tag- und nachtaktiven Tiere leben seit 2010 in der Landeshauptstadt. Für Mutter Vintana ist es der erste Nachwuchs. Das Geschlecht des Jungtieres steht noch nicht fest.

„Im vergangenen Jahr hatte sie leider eine Fehlgeburt“, berichtete Mitarbeiter Matthias Hendel. In diesem Jahr ging jedoch alles gut. Nach Köln, Berlin und Saarbrücken ist Dresden der vierte deutsche Zoo, dem die Nachzucht gelang. Europaweit gibt es nur knapp über 60 Kronenmakis in Zoos. In ihrer natürlichen Heimat Madagaskar sind sie stark bedroht.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um das Gelände des Alten Leipziger Bahnhofs ist ein Krieg unter großen Einzelhändlern entbrannt. Das Areal, auf dem eigentlich Globus ein SB-Warenhaus errichten will, gerät nun auch ins Visier der Laukat-Gruppe.

09.09.2015

"Kinder hört auf, mit den Algen zu werfen, wir sind froh, dass wir sie raus haben", tönt es durch die Lautsprecheranlage des Naturbads Mockritz.

09.09.2015

Neue Lehrer braucht die Stadt: 264 Pädagogen dürfen im Großraum Dresden im neuen Schuljahr ihren Dienst antreten. Etwa doppelt so viele Bewerber gab es. Trotzdem gibt es noch 13 offene Stellen an Grund-, Mittel- und Förderschulen.

09.09.2015
Anzeige