Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Nachhaltigkeitspreis geht zweimal nach Dresden
Dresden Lokales Nachhaltigkeitspreis geht zweimal nach Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 13.09.2018
Matthias Röder und Fridolin Pflüger vom Konglomerat e. V. Quelle: Anja Schneider
Dresden

Zwei Projekte aus Dresden haben am Mittwoch in Berlin die Auszeichnung „Projekt Nachhaltigkeit“ erhalten. Der bundesweite Preis ging an das Projekt „Materialvermittlung“ des Konglomerat e. V. und das Konzept „Stories of Changes“ des Sukuma arts e. V.

Die Akteure von „Materialvermittlung“ haben ein System entwickelt, das Restmaterialien zum Up- und Recycling für Kunstschaffende, Schulen, Kitas und Privatpersonen zugänglich macht. „Stories of change“ hingegen erzählt Geschichten über notwendige Veränderungen und über die Menschen, die Veränderung bewirken. Dabei geht es vor allem darum, über das Medium des Films zahlreiche Nachahmer zu generieren. In Filmworkshops werden Bildungsspots für Kinos und Social Media gedreht.

Die Auszeichnung „Projekt Nachhaltigkeit“ wird vom Rat für nachhaltige Entwicklung (RNE) der Bundesregierung bundesweit ausgeschrieben. Geehrt werden Projekte und Initiativen, die sich für eine nachhaltige Entwicklung in der Gesellschaft einsetzen.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

China, Russland und weitere Länder betreiben rund um den Erdball energiefressende Alu-Hütten, die das Leichtbau-Material Aluminium mit hohem Stromeinsatz erschmelzen. Als Nebenprodukt entstehen Unmengen Kohlendioxid und andere Gase. In Dresden entwickelte Elektroden sollen diese Treibhaus-Emissionen nahezu vollständig beseitigen.

13.09.2018

Eine neue Ausstellung im Dresdner Kulturpalast beschäftigt sich mit dem Thema Gewaltprävention. Die interaktive Schau „Echt fair!“ ist das erste Mal in Dresden. Zahlreiche Lernstationen zeigen spielerisch, wie Kinder und Jugendliche Gewalt erkennen, verhindern und Hilfe holen können.

14.09.2018
Lokales Blick hinter die Kulissen - Tierische Aktionen am Zootag

Am Sonntag können Tierfans wieder einen Blick hinter die Kulissen des Zoos an der Tiergartenstraße werfen. Zum Zootag haben Frühaufsteher bereits ab 8 Uhr die Möglichkeit, die Fütterung der Nasenbären zu erleben oder den Vogelpflegern bei der Futterzubereitung über die Schulter zu schauen.

13.09.2018