Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Nach Wasserschaden: Beräumung des Mittelbaus im Gymnasium Bürgerwiese
Dresden Lokales Nach Wasserschaden: Beräumung des Mittelbaus im Gymnasium Bürgerwiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 12.08.2016
Die Beräumung des von einem Wasserschaden schwer getroffenen Mittelbaus des Gymnasiums Bürgerwiese hat begonnen.   Quelle: Anja Schneider
Dresden

 Die Beräumung des von einem Wasserschaden schwer getroffenen Mittelbaus des Gymnasiums Bürgerwiese hat begonnen. Der Unterricht in den beiden Seitenflügeln läuft derweil planmäßig.

Die Schadensdokumentation und Begutachtung der vergangenes Wochenende vom Wasser gefluteten Räume ist bereits abgeschlossen. Wie die Stadt am Freitag mitteilte, demontieren Elektriker nun Anlagen und Beleuchtung. Die beschädigten Decken und Fußbodenbeläge sollen bis Mittwoch zurückgebaut werden. Danach kommen Bautrockner für zwei bis drei Wochen zum Einsatz. Es besteht die Möglichkeit, dass während der Arbeiten noch weitere Schäden entdeckt werden.

Drei Etagen standen am Wochenende im Gymnasium Bürgerwiese unter Wasser. Die Sanierung des Gebäudes wird bis Ende des Jahres dauern.

Die Ursache für den Wasserschaden ist derweil noch nicht geklärt. In den kommenden Wochen soll ein möglicherweise schadhafter Warmwasserboiler begutachtet werden. Die Schulleitung arbeitet weiter an einem Interimskonzept, um die Unterrichtsversorgung trotz der fehlenden Räume aufrecht zu erhalten. In dem betroffenen Gebäudetrakt befinden sich eine große Zahl Fachkabinette, die Aula und Sanitäranlagen.

Von fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresden punktet bei Studenten vor allem mit sehr guten Nahverkehr, vielen Grünflächen und einem pulsierenden Nachtleben – Studium, Freizeit und Erholung stehen in der Landeshauptstadt auf einer Stufe. Das besagt ein Online-Ranking der beliebtesten Studentenviertel in Deutschland.

12.08.2016

800 Jahre alt sind evangelische Kreuzkirche, Kreuzchor und Kreuzgymnasium. Mit Konzerten, Podien, Gottesdiensten und einer „Tafelwoche“ wurde das bereits seit Februar gefeiert. Den spektakulären Höhepunkt des Jubiläumsjahres indes haben sich die Veranstalter für den 21. August aufgespart.

12.08.2016

Hinter hohen Wällen, höchst geheim haben die Dresdner Verkehrsbetriebe einen Bus mit ganz besonderen Felgen getestet. Auf dem Dekra-Oval neben dem Lausitzring war dabei Technik im Einsatz, die man bisher nur aus der Formel1 kennt.

12.08.2016