Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Musik zwischen den Welten im Kleinen Haus
Dresden Lokales Musik zwischen den Welten im Kleinen Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 19.10.2017
Am 29. Oktober ist im Kleinen Haus DHUN zu erleben, eine indisch-europäischen Band, die „Musik zwischen den Welten“ macht. Quelle: Mottofoto PR
Anzeige
Dresden

Andreas Deutsch, Informatik-Professor der TU Dresden, tritt wieder mal als Musiker in Erscheinung. Am Saxophon komplettiert die indisch-europäische Band DHUN, die am 29. Oktober um 20 Uhr im Kleinen Haus des Staatsschauspiels Dresden aufspielt. Während der renommierten Dresdner Weltmusikreihe „Musik zwischen den Welten“ stellt die Gruppe ihre zweite CD vor. DHUN wurde von Wissenschaftlern verschiedener Forschungsinstitute und Universitäten sowie Künstlern aus Dresden, Indien und Schweden gegründet; das Ensemble ist seit dem Jahre 2011 aktiv und konzertierte bereits in Indien, Polen und Deutschland.

Die Musiker lassen sich von altenglischem Folk ebenso inspirieren wie von klassischen indischen Ragas, von old-school-Jazzstandards sowie von Werken klassischer europäischer Komponisten wie Bach und Bartok. In den DHUN- Kompositionen gruppieren sich um indische Stimmen indische (Sitar, Tabla, Tamboura) und europäische Instrumente (Bass, Flöte, Geige, Gitarre, Saxophon).

http://www.mzdw.de/konzert%C3%BCbersicht/29-10-dhun/

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht vom 23. auf den 24. Oktober montieren Arbeiter den neuen Überbau der Fußgängerbrücke über dem Prohliser Landgraben. Im Zuge dieser Baumaßnahme ist das Moränenende von Montagabend, 20 Uhr bis Dienstagmorgen, 5 Uhr für Autofahrer voll gesperrt.

19.10.2017

Rund um das Thema Pflegeheim stehen Experten an einem Infostammtisch am 25. Oktober für Fragen zur Verfügung. Sie informieren über die Finanzierung und die Hilfe von Angehörigen.

19.10.2017
Lokales Stadtratsmehrheit in Dresden greift eigenen Mann an - Radverkehr am Bischofsplatz: Vorwürfe gegen Baubürgermeister

Heftige Kritik an Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Bündnis 90/Die Grünen): Ihm wird aus den eigenen Reihen vorgeworfen, in Sachen Radverkehr am Bischofsplatz untätig zu sein. Der Baubürgermeister verwahrt sich gegen die Vorwürfe.

20.10.2017
Anzeige