Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Monopoly an der Prager Straße

Das Wöhrl Plaza hat einen neuen Besitzer – es ist ein Immobilienfonds Monopoly an der Prager Straße

Da wurde wieder am ganz großen Rad gedreht: Das Wöhrl Plaza an der Prager Straße hat einen neuen Besitzer. Es ist eine Immobilieninvestmentgesellschaft aus Hamburg, die einen Fonds für Geschäftshäuser in Top-Lagen aufgelegt hat. Die Prager Straße zählt dazu, hieß es aus Hamburg.

Das Wöhrl-Plaza an der Prager Straße hat einen neuen Besitzer.

Quelle: Anja Schneider

Dresden. Das Geschäfts- und Bürohaus Wöhrl Plaza an der Prager Straße 8/8a hat einen neuen Besitzer. Die Immobilieninvestment- und Entwicklungsgesellschaft DC Values aus Hamburg hat das Gebäude erworben, wie Sascha Lindemann jetzt für das Unternehmen mitteilte. „Das Wöhrl-Plaza befindet sich in der Top-Lage. Die 80 Meter lange Front zur Fußgängerzone gehört zu den besten 100 Metern von Dresden“, sagte Carsten Fischer, geschäftsführender Gesellschafter von DC Values. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, teilte Lindemann mit.

Das Wöhrl-Plaza wurde 1995 und 1996 vom früheren Baubürgermeister Gunter Just (SPD) und seinem Sohn Holger erbaut. Das 18 400 Quadratmeter große Gebäude verfügt über Einzelhandels-, Büro-, Praxis- und auch Wohneinheiten. Im Fokus des Käufers stehen rund 9500 Quadratmeter Einzelhandelsfläche. Ankermieter ist das Modehaus Wöhrl, weitere Mieter sind unter anderem die Parfümerie Douglas, die Deutsche Bank und der britische Kosmetikhersteller Lush. Darüber hinaus verfügt das Gebäude über rund 2700 Quadratmeter Bürofläche und 20 Wohnungen auf 1380 Quadratmetern.

Die Prager Straße gehört mit 7480 Passanten pro Stunde zu den 15 wichtigsten Einkaufsstraßen Deutschlands. Die Spitzenmiete für Einzelhandelsfläche in der Fußgängerzone liege bei 100 Euro, die Nachfrage von Immobilieninvestoren sei hoch, erklärte Lindemann. DC Values habe im vergangenen Jahr den offenen Immobilien-Spezialfonds „DCV Highstreet 1“mit einem geplanten Gesamtvolumen von 450 Millionen Euro aufgelegt. Das Wöhrl-Plaza sei bereits die fünfte Top-Immobilie, die für den Fonds erworben wurde.

Hennig Klöppelt, Sprecher der Geschäftsführung von DC Values für den Bereich Investment Management, sprach von einer „Flaggschiff-Immobilie mit langfristigem Wertsteigerungspotenzial“, die man für die Investoren habe sichern können. „Die Portfolio-Struktur nimmt immer mehr Gestalt an. Wir haben seit Auflage des Fonds bereits mehr als 150 Millionen Euro in Geschäftshäuser in den Top-Lagen der deutschen Innenstädte investiert.„ Verkäufer der Immobilie an der Prager Straße ist die Tetris Grundbesitz GmbH & Co. KG, der unter anderem auch das Rundkino gehört.

Von Thomas Baumann-Hartwig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
25.07.2017 - 09:58 Uhr

Der Sachsenligist holt Marco Fischer und Philipp Reimann. Beide Neuzugänge haben das Training bereits aufgenommen.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.