Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Mittelalter-Spectaculum lockt Dresdner zur Flutrinne
Dresden Lokales Mittelalter-Spectaculum lockt Dresdner zur Flutrinne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 09.09.2015
Am Donnerstag war Fluthilfetag beim Mittelalter Kultur Festival in der Dresdner Flutrinne. Quelle: Christian Juppe
Anzeige

Im Zuge des „Fluthilfetages“ war der Eintritt für alle interessierten Besucher kostenlos.

Es gab eine Menge Attraktionen zu bestaunen. Gaukler und Schaukampfgruppen führten ihr Programm auf. Die größten Highlights waren das Ritterturnier „Ars Equitandi“ und als Abschluss des Abends ein großes Feuerspektakel. Auch musikalisch wurde mit den Bands Cultus Ferox, Versengold, Pestorica, Knasterbart und die Münzer einiges geboten. Noch bis Sonntag gastiert das Mittelalterfestival in der sächsischen Landeshauptstadt.

Fotos: Christian Juppe

jov

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Insgesamt 33 Schüler in Dresden und den Kreisen Meißen und Sächsische Schweiz - Osterzgebirge haben ihr Abitur mit der Note 1,0 abgeschlossen. In Dresden schafften fünf Schüler des Martin-Andersen-Nexö-Gymnasiums die Traumnote.

09.09.2015

Eine Expertenkommission der deutschen Kultusministerkonferenz wird im Herbst nach Dresden kommen, um sich vor Ort ein Bild vom Vorschlag einer Bürgerinitiative zu machen, Hellerau ins Weltkulturerbe aufzunehmen.

09.09.2015

September soll es soweit sein. Dann wird die Semperoper nächtens mit LED-Strahlern in ein warm-weißes Licht getaucht. Dafür werden vorhandene Strahler ausgetauscht, neue installiert und Beleuchtung umgerüstet.

09.09.2015
Anzeige