Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Mit dem Hut durch die Nacht: Dresdner Parkhotel lädt zum Hutball und Hutballparty ein
Dresden Lokales Mit dem Hut durch die Nacht: Dresdner Parkhotel lädt zum Hutball und Hutballparty ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:35 09.09.2015
Quelle: Julia Vollmer

Bereits zum 20. Mal öffnen sich die Pforten des „eindrucksvollen Amüsiertempels für zwei Abende, an denen sich auf einzigartige Weise traditionelles Ballvergnügen und originelle Partyszenarien verbinden“, so die Veranstalter.

Fotos von 2014

Der Ball soll den Glamour einer großen Party-Nacht im extravaganten Stil mit der Atmosphäre einer Szene-Party verbinden.Beim Ball werden „Roger PABST and his SWINGIN' STRANGERS“ mit ihrer Frank Sinatra Show die Bühne entern. Eine Revue mit Elementen aus Parodie und Comedy, Jazz und Musical sowie Anekdoten aus dem Leben von Frankie Boy sollen die Gäste entzücken.

Auch Altmeister Alf Mahlo wird als „Karl Gustav von Serkowitz“ auftreten. Ein Highlight ist wie jedes Jahr die Wahl des „bestbehüteten Paares“. Die Jury des Abends sucht die drei bestbehüteten Paare mit den schrillsten, faszinierendsten und kreativsten Erscheinungsformen der Kopfbedeckung.Bei der Party zum Hutball am 21. März haben sich die „Pep´s Show Boys“ mit ElectroSwing, Swing’n’Bass und Swinghouse im Gepäck angekündigt.

Außerdem werden „Living Jukebox“, Sanitärentertainment & WC Unisex Disko im Parkhotel erwartet. Aus Italien werden die „The Rekkiabilly“ anreisen und das Publikum mit Rock’n’Roll, Rockabilly, italienischen Schlager der 50er und 60er Jahre vermischt mit Swing,Surf, Country und Mambomusik zum Tanzen auffordern.

jv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Besucher des Dresdner Zoos können sich ab Mitte April auf eine dritte Giraffe freuen. Wie der Zoo am Donnerstag mitteilte, soll Kordofan-Giraffe „Gaia“ am 22. April aus dem französischen Romanèche-Thorins nach Dresden ziehen.

09.09.2015

Für Dresdner Eltern geht die Suche nach der neuen Schule für ihre Kinder in die entscheidende Runde – manche werden dabei aufs Losglück hoffen müssen.

09.09.2015

Im Dresdner Tierheim mussten 2014 weniger Tiere versorgt werden als in den Vorjahren. 1260 Tiere mussten im vergangenen Jahr aufgenommen werden, das sind rund 150 weniger als im Jahr davor und fast 600 weniger als noch 2011. „Das ist eine gute Entwicklung“, sagte Sozialbürgermeister Martin Seidel, der sich zudem über Spenden und Nachlässe in Höhe von mehr als 40.000 Euro für die Einrichtung freuen konnte.

09.09.2015