Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Mietverhältnis richtig kündigen – Verbraucherzentrale klärt auf
Dresden Lokales Mietverhältnis richtig kündigen – Verbraucherzentrale klärt auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 24.08.2018
Mietveträge schließen ist nicht schwer, ihn zu kündigen dagegen sehr. Quelle: picture alliance / dpa
Dresden

Wird der Mietvertrag nicht richtig gekündigt, kann es teuer werden. In der Verbraucherzentrale auf dem Fetscherplatz 3 findet am 29. August um 18 Uhr gegen eine Teilnahmegebühr von 5€ eine Infoveranstaltung mit Katrin Kroupová, Rechtsexpertin des Mietervereins Dresden, statt.

Das Thema ist brisant. „Kündigt man nicht ordnungsgemäß, endet das Mietverhältnis nicht und man ist weiter verpflichtet, die Miete zu zahlen“, erläutert Katrin Kroupová. Problematisch wird es, wenn der neue Mietvertrag einen Kündigungsverzicht über 2 Jahre vor sieht und sich die Lebensumstände ändern. „Zum Beispiel weil sich unerwartet Nachwuchs ankündigt und eine größere Wohnung erforderlich ist oder es mit dem neuen WG-Mitbewohner, doch nicht passt“, berichtet Kroupová aus Fachperspektive. Auch Fragen zu Wohngemeinschaften, Reparaturen und Auszügen sollen beantwortet werden. Um vorherige Anmeldung wird unter 0351/ 4593484 oder per E-Mail dresden@vzs.de gebeten.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

2018 wurde in Dresden viel gebaut. 2019 sollen das nicht stoppen. Da Straßensperrungen, Verkehrsraumeinschränkungen, Bauarbeiten aber erhebliche Einschränkungen für die Nutzer des öffentlichen Verkehrsraumes darstellen, müssen sie von den Bauherren als Sondernutzungen bis spätestens 15. Oktober angemeldet werden

24.08.2018

Die Öase Marsdorf versammelt Enthusiasten des Landlebens und der Entschleunigung. Und sie lädt Gleichgesinnte ein, sich selbst in alten Techniken zu erproben. Ab Montag ist dazu wieder Gelegenheit.

24.08.2018
Lokales Institut für Holztechnologie - Viertes Holzanatomisches Kolloquium

Am 15. und 16. November veranstaltet das Institut für Holztechnologie Dresden (IHD) das vierte Holzanatomische Kolloquium. Frühentschiedene können sich noch einen Frühbucherrabatt sichern.

24.08.2018