Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Messen „Hochzeit Feste Feiern“ und „Baby plus Kids“ in Dresden zeigten neueste Trends
Dresden Lokales Messen „Hochzeit Feste Feiern“ und „Baby plus Kids“ in Dresden zeigten neueste Trends
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:38 09.09.2015
Maßgeschneiderte Damenmode präsentierte Marleen von Schieszl (r.) auf der Hochzeitsmesse. Unter dem Namen „Coco Couture“ betreibt sie einen Showroom in Dresden. Quelle: Dominik Brüggemann
Anzeige

Insgesamt 180 Aussteller präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen für Feste und Hochzeiten. Parallel stellten 100 Firmen, Vereine und Verbände ihre Angebote auf der Kindermesse aus.

Maßgeschneiderte Damenmode präsentierte Marleen von Schieszl auf der Hochzeitsmesse. Unter dem Namen „Coco Couture" betreibt sie einen Showroom in Dresden. Auf der Messe zeigte sie eine Auswahl ihrer Kleider. „Die Besucher kommen mit ihrem gesteckten Ziel zur Messe und wissen, was sie wollen", beschieb sie ihren Eindruck des Publikums.

Für den Fotografen Dirk Wiedemann lief die Messe sehr zufriedenstellend: „Im Vergleich zum Vorjahr ist die Nachfrage wesentlich besser", resümierte er. Neben Hochzeitsfotografen zeigten spezialisierte Babyfotografen ihre Werke. Zu den technischen Höhepunkten zählte eine Unterwasserkamera, die Videos der ersten Schwimmeinheiten des Nachwuchses aufzeichnet.

Paare, die ihre Hochzeit planen, fanden auf der Messe ein umfassendes Angebot vor. Ob weiße Hochzeitstauben, ein Limousinen- oder Kutschenservice oder der passende Hochzeitsschmuck. Das Angebot der Aussteller ließ sich sehen. Ergänzt wurden die Stände durch Vorführungen auf einer großen Showbühne.

Marko Schmidt und Melanie Schumacher gaben bei ihrem Besuch zu: „Die Planungen sind schon ganz schön kompliziert." Auf der Suche nach einem geeigneten Transportmittel für die geplante Hochzeit wollten sie sich noch nicht festlegen. „Entweder eine Kutsche oder ein Oldtimer", so Schmidt. Bei ihren Planungen wollen sie sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen lassen. „Wir gehen das entspannt an und holen uns hier zumindest Ideen", berichtet Schmidt über den Rundgang.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Klirrende Kälte hat auch am Wochenende die Menschen in Sachsen wieder bibbern lassen. Der Kältepol lag sowohl in der Nacht zum Samstag als auch zum Sonntag in Deutschneudorf im Erzgebirge.

09.09.2015

Der Jenaer Jugendpfarrer Lothar König will am Rande der Gedenkfeiern in Dresden zur Zerstörung der Stadt 1945 gegen den Umgang der sächsischen Justiz mit Demonstranten protestieren.

09.09.2015

Die niedriegen Temperaturen in Dresden und die klare Luft bleiben bis mindestens Sonntag bestehen. Großräumig bestimmt ein umfangreiches Hoch mit Kern über Osteuropa mit sehr kalter Luft das Wetter in Sachsen.

09.09.2015
Anzeige