Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Messe „Saxonia Classica“ zeigt Handwerkskunst in Dresden
Dresden Lokales Messe „Saxonia Classica“ zeigt Handwerkskunst in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 09.09.2015
Neben Luxusuhren zeigt die neue Dresdner Handwerksmesse "Saxonia Classica" beispielsweise auch Möbel, Schmuck oder Bücher. Quelle: dpa

„Wir wollen ein Podium für exklusive Handwerkskunst bieten“, sagte Veranstalter Reinhardt Scholz am Donnerstag. Auf einer Ausstellungsfläche von rund 10 000 Quadratmetern zeigen Restaurationsbetriebe, Manufakturen und traditionelle Werkstätten aus ganz Deutschland ihre Produkte.

Zu sehen sind etwa seltene Oldtimer, Uhren, Schmuck und antike Möbel. Auch Buchbinder, Polsterer, Graveure und Hutmacher lassen sich von den Besuchern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Kostümschneider zeigen ihr Handwerk bei klassischen und nostalgischen Modenschauen - unter anderem mit Kleidung aus den 20er-Jahren.

Eine Sonderausstellung präsentiert 60 Oldtimer, die mindestens 60 Jahre alt sind. Die Fahrzeuge stammen aus dem Fundus privater Sammler und Museen, darunter etwa Automobile der Marken Horch, Mercedes oder Röhr. Auch ein Oldtimer der Marke „Phänomen“ ist darunter, der 1916 in Zittau gebaut wurde. Am Samstag legen zudem die rund 190 historischen Fahrzeuge der Sachsen Classic Rallye auf dem Messegelände einen Stopp ein und können am Nachmittag von den Besuchern begutachtet werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntag ist es wieder so weit und die grüne Wiese rund um den Johannstädter Fährgarten wird von tausenden Menschen bevölkert, denn die elfte Ausgabe des Johannstädter Elbefestes lädt zum gemeinsamen Feiern ein.

09.09.2015

Die Ärzte-Konzerte, das [link:700-NR_DNN_48774-2] und das [link:700-NR_DNN_48774-3] am Wochenende stehen wettertechnisch unter einem guten Stern.

09.09.2015

Studenten der TU Dresden haben am vergangenen Wochenende auf dem Hockenheimring bei der studentischen Rennserie "Formula Student" den Preis für das energieeffizienteste Auto gewonnen.

09.09.2015