Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Mehr als 30.000 sächsische Grundschüler erhalten ihre Bildungsempfehlung
Dresden Lokales Mehr als 30.000 sächsische Grundschüler erhalten ihre Bildungsempfehlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:37 09.09.2015
Von Stefanie Kaune
Am Freitag erhalten Schüler der vierten Klasse ihre Bildungsempfehlungen. Quelle: André Kempner
Anzeige

Bis zum 6. März müssen die Eltern ihre Kinder dann an einer weiterführenden Schule ihrer Wahl anmelden.

„Das Wichtigste für die Schüler ist, dass sie erfolgreich lernen und motiviert bleiben. Neben dem Gymnasium ist eine berufliche Karriere über Abitur und Studium genauso auch über die Oberschule und das Berufliche Gymnasium möglich“, betont Kultusministerin Brunhild Kurth. Die Oberschule bereitete ideal auf das Berufliche Gymnasium vor. "Dort können die Schüler ebenso ihr Abitur ablegen“, so die Ministerin weiter. Die Oberschulen fördern leistungsstarke Kinder in so genannten Leistungsgruppen. Ebenso wird ab Klassenstufe sechs die zweite Fremdsprache angeboten. Damit sind die Schüler auf einen möglichen Wechsel an das Gymnasium oder an das Berufliche Gymnasium gut vorbereitet.

Im vergangenen Schuljahr 2013/14 bekamen an öffentlichen Grundschulen 47,3 Prozent (13.217 Schüler) eine Bildungsempfehlung für das Gymnasium und 51,9 Prozent (14.506 Schüler) eine Empfehlung für die Oberschule.

ste

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Laderampe einer Kaufhalle und ein Parkplatz mit einem hohen Zaun - so sah gestern für knapp 100 Asylbewerber in Dresden die erste unmittelbare Begegnung mit der neuen Heimat aus.

09.09.2015

Die Zahl der Arbeitslosen in Dresden ist im Februar leicht gesunken. Wie die Agentur für Arbeit am Donnerstag mitteilte, lag die Zahl der Dresdner ohne Arbeit bei 24.288. Das sind 634 weniger als noch im Januar.

09.09.2015

Millionen Zuschauer kennen ihn aus der erfolgreichen TV-Sendung "mieten, kaufen, wohnen" bei Vox. Marcel Remus ist der jüngste Luxus-Immobilienmakler in Europa.

09.09.2015
Anzeige