Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Mehr Passagiere auf der S-Bahn Dresden-Meißen

Nach Taktverdichtung Mehr Passagiere auf der S-Bahn Dresden-Meißen

Die zusätzlichen Züge auf der S-Bahn-Strecke zwischen Dresden und Meißen haben zu gestiegenen Fahrgastzahlen geführt. „In den ersten drei Monaten seit der Taktverdichtung zählten wir rund 200.000 Fahrgäste mehr als im Vorjahr auf dem Streckenabschnitt“, freut sich Burkhard Ehlen vom VVO.

Die zusätzlichen Züge auf der S-Bahn-Strecke zwischen Dresden und Meißen haben zu gestiegenen Fahrgastzahlen geführt.

Quelle: Archiv

Dresden. Die zusätzlichen Züge auf der S-Bahn-Strecke zwischen Dresden und Meißen haben zu gestiegenen Fahrgastzahlen geführt. „In den ersten drei Monaten seit der Taktverdichtung zählten wir rund 200.000 Fahrgäste mehr als im Vorjahr auf dem Streckenabschnitt“, freut sich Burkhard Ehlen, Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO). Die zusätzlichen Fahrten lohnten sich.

Auch der neue Haltepunkt am Dresdner Bischofsweg werde immer stärker genutzt. Inzwischen liege die Station unter den Top 10 in Dresden, teilte die Bahn mit. „Normalerweise dauert es einige Jahre, bis ein neues Angebot von den Fahrgästen angenommen wird. Die Entwicklung zeigt, dass sowohl der neue Bahnhof, als auch die zusätzlichen Züge dringend erwartet worden sind“, so Stephan Naue, Leiter Marktgebiet Sachsen bei DB Regio Südost.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.