Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Mehr Biber in Dresden
Dresden Lokales Mehr Biber in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 30.05.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

In Dresden leben mehr Biber als noch vor zehn Jahren. Das berichtet die „Sächsische Zeitung“ (Dienstag) unter Berufung auf das städtische Umweltamt. Demnach wohnen 35 bis 45 dieser emsigen Nagetiere in der Landeshauptstadt. Im gesamten Freistaat seien es etwa 1600. Biber fressen unter anderem Zweige und Rinde - und können damit auch für Menschen gefährlich werden. Damit angenagte Bäume nicht umstürzen und Spaziergänger gefährden, habe das Umweltamt bereits reagiert, hieß es. Laut dem Bericht werden Stämme mit Draht ummantelt oder mit Sand angestrichen. Das verhindere, dass die Tiere weiter an den Stämmen nagen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SPD-Fraktionsvorsitzender Christian Avenarius erläutert im DNN-Interview, wie er sich die Arbeit in der Kooperation in den nächsten beiden Jahren bis zur Kommunalwahl vorstellt.

30.05.2017
Lokales Wegen Laufveranstaltung in Dresdner Innenstadt - Zahlreiche Straßenbahnen werden Donnerstagabend umgeleitet

Aufgrund einer Laufveranstaltung kommt es am Donnerstag, 1. Juni, ab circa 18 Uhr abends in der Innenstadt zu zahlreichen Einschränkungen und Umleitungen im Bus- und Straßenbahnverkehr.

29.05.2017

Der Kartenvorverkauf für das diesjährige 27. Elbhangfest vom 23. bis 25. Juni hat begonnen. Auf 15 reich geschmückten Bühnen, zahlreichen Ständen und mit Kunst in allen Facetten sowie Spiel, Sport, Spaß und Feierlaune entsteht Jahr für Jahr das Dresdner Elbhangfest. Hier feiern Dresdner mit ihren Gästen sich, ihre Kultur und ihre Stadt an einer Stelle, die stimmungsvoller nicht sein kann.

29.05.2017
Anzeige