Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Mehr Badeunfälle in Sachsen wegen Sommerhitze
Dresden Lokales Mehr Badeunfälle in Sachsen wegen Sommerhitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 09.09.2015
Quelle: André Kempner
Anzeige

Bereits im August hatte Joachim Weiß von der DRK-Wasserwacht Sachsen gesagt: „Allein in den ersten zehn Julitagen 2013 gab es mit 32 Unfällen mehr als doppelt so viele wie im Vorjahreszeitraum.“Leichtsinnigkeit und Selbstüberschätzung seien die häufigsten Gründe für einen Unfall, hieß es von der DLRG weiter.

Wegen des heißen Sommers habe es mehr Badegäste als in den Vorjahren gegeben und damit wohl auch mehr untrainierte Schwimmer in den Gewässern des Freistaates.Die Helfer der DLRG in Sachsen waren in diesem Jahr aber nicht nur wegen der Hitze sehr gefragt. Vor allem wegen des Hochwassers seien die Einsatzzeiten nach oben geschnellt. Eine endgültige Bilanz liege allerdings noch nicht vor.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Einbürgerungsfest hat Sachsen rund 300 neue Staatsbürger willkommen geheißen. „Sachsen ist ein weltoffenes Land. Leute, die sich einbringen wollen, sind hier willkommen“, sagte Innenminister Markus Ulbig (CDU) am Samstag in Dresden.

09.09.2015

Am Samstag hieß es in der Dresdner Innenstadt für fußballinteressierte Mädchen „Kicken wie meine Stars”. Eingeladen waren 140 Mädchen im Alter von 8 bis 16 Jahren.

09.09.2015

Gemeinsam mit 200 Grundschülern hat Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) am Freitag auf dem Dresdner Theaterplatz die Verkehrssicherheitsaktion „Die Schule hat begonnen“ gestartet.

09.09.2015
Anzeige