Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Makarenkoschule mit neuer Außenanlage

Makarenkoschule mit neuer Außenanlage

Die rund 320 Schüler der Makarenko-Förderschule in Pieschen können sich über einen neu gestalteten Schulhof freuen. Die desolate Außenanlage, die als Pausenhof und Schulgarten diente, wurde erneuert und eine zusätzliche Brache mit eingebunden, auf der nur noch Ruinen standen.

Voriger Artikel
Null Bock auf Schule! - Dresdner Schulschwänzer-Hilfsprojekt vor dem Aus
Nächster Artikel
Lust auf Lesen

Lehrerin Antje Creutz (2.v.l) und Graffiti-Künstler Christian Höhn (3.v.l) gestalteten zusammen mit den Schülern die Außenwand der Makarenkoschule.

Quelle: Hauke Heuer

Auf dem Gelände gibt es jetzt zahlreiche Sitzgelegenheiten, einen kleinen Sportplatz und einen Schulgarten.

Die Schüler sind in die Gestaltung ihres neuen Schulhofs einbezogen worden. Informatiklehrerin Antje Creutz besprayte gemeinsam mit den Schülern der Klasse H 10 die Außenwand der Schule. Dabei wurden die Schüler von Graffiti-Künstler Christian Höhn unterstützt. Eine Rückwand der Schule ist bereits mit einem von den Schülern entwickelten Motiv geschmückt. Demnächst soll eine weitere gestaltet werden.

Schulleiter Matthias Kranz freut sich besonders über den neu entstandenen Sportplatz. "Endlich kann der Sportunterricht direkt an der Schule stattfinden und die Schüler müssen keine weiten Wege mehr zurücklegen", sagt er. Sein Dank gelte dem Stadtplanungsamt, das die neunmonatigen Bauarbeiten auf dem 6400 Quadratmeter großen Gelände vorbildlich begleitet habe, so Kranz. Die Kosten für die Maßnahme beliefen sich auf 670 000 Euro und wurden zu gleichen Teilen von Bund, Land und Stadt finanziert. hh

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 26.09.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
04.12.2017 - 09:12 Uhr

Der Mittelfeldspieler der Schwarz-Gelben trifft gegen seinen Ex-Verein

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.