Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mahnwache für inhaftierten Journalist Deniz Yücel in Dresden

#FreeDeniz Mahnwache für inhaftierten Journalist Deniz Yücel in Dresden

Der Deutsche Journalisten-Verband Sachsen (DJV) organisiert am 14. Februar eine Mahnwache für den in der Türkei inhaftierten Deniz Yücel. Ein Jahr zuvor wurde der deutsch-türkische Journalist, der unter anderem als Türkeikorrespondent für die Tageszeitung „Die Welt“ tätig ist, in Istanbul von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Teilnehmer einer Mahnwache in Deniz Yücels Heimatstadt Flörsheim.

Quelle: dpa

Dresden. Der Deutsche Journalisten-Verband Sachsen (DJV) organisiert am 14. Februar eine Mahnwache für den in der Türkei inhaftierten Deniz Yücel. Ein Jahr zuvor wurde der deutsch-türkische Journalist, der unter anderem als Türkeikorrespondent für die Tageszeitung „Die Welt“ tätig ist, in Istanbul von der Polizei in Gewahrsam genommen, nachdem er einer Aufforderung zu einer Befragung nachgekommen war. Seit dem sitzt Yücel in Haft und wartet auf eine konkrete Anklage. Vorgeworfen wird dem Publizisten unter anderem „Terrorpropaganda“ und die „Aufwiegelung der Bevölkerung“.

Der DJV ruft nun am Mittwoch zwischen 13 und 13.30 Uhr am Lutherdenkmal vor der Frauenkirche zu einer Mahnwache gegen die Inhaftierung auf. Der Fall sorgt seit Yücels Festnahme bundesweit für Aufsehen und belastet seit dem das deutsch-türkischen Verhältnis.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.