Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Mädchen lernen Selbstverteidigung in Dresden

Kampfkunst Mädchen lernen Selbstverteidigung in Dresden

Während der Sommerferien bietet das Mädchenprojekt Maxi des Frauen- und Mädchengesundheitszentrums Medea Selbstverteidigungs- und -behauptungskurse für Mädchen an. In den WenDo-Kursen werden einfache, anwendbare Strategien gelehrt, wie man sich in unangenehmen Situationen und bei Übergriffen wehren kann.

Voriger Artikel
Perserin begeistert Dresdner für Gemüse-Joghurt
Nächster Artikel
Glaubenskurs für Erwachsene in Dresden

Mädchen üben sich in der WenDo-Selbstverteidigung.

Quelle: Uwe Reinwardt

Dresden. Während der Sommerferien bietet das Mädchenprojekt Maxi des Frauen- und Mädchengesundheitszentrums Medea Selbstverteidigungs- und -behauptungskurse für Mädchen an. In den WenDo-Kursen werden einfache, anwendbare Strategien gelehrt, wie man sich in unangenehmen Situationen und bei Übergriffen wehren kann. Am Dienstag, 27. Juni, 9.30 bis 14.30 Uhr, gibt es einen Grundkurs für Sechs- bis Neunjährige, Mittwoch und Donnerstag zur gleichen Zeit für Zehn- bis Zwölfjährige. Donnerstag, 29. Juni, 15.30 bis 17.30 Uhr sowie Freitag von 11 bis 15 Uhr können 13- bis 16-Jährige einen Einsteigerkurs belegen. Im Juli gibt es weitere Grund- sowie Aufbaukurse. Infos und Anmeldung unter maxi@medea-dresden.de oder Tel. 895 12 09.

Von gm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.