Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Lufthansa trainiert einen Tag nach Auslieferung mit nagelneuem Airbus in Dresden

A 350 landet auf Flughafen Dresden Lufthansa trainiert einen Tag nach Auslieferung mit nagelneuem Airbus in Dresden

Erst einen Tag alt und schon in Dresden gelandet: Die Lufthansa hat die Trainingsflüge mit ihren neuesten Airbus A 350 begonnen. Am Donnerstag landete der erst einen Tag zuvor ausgelieferte erste A 350 gleich mehrfach in Dresden.

Voriger Artikel
Städtische Kläranlage sorgt weiterhin für dicke Luft in Dresden-Kaditz
Nächster Artikel
Vitali Klitschko sendet dickes Dankeschön an Dresdner Autobahnmeisterei

Der erste A 350 der Lufthansa ist einen Tag nach seiner Auslieferung schon zu Übungszwecken in Dresden gelandet.

Quelle: Lars Müller

Dresden. Erst einen Tag alt und schon in Dresden gelandet: Die Lufthansa hat die Trainingsflüge mit ihren neuesten Airbus A 350 begonnen. Am Donnerstag landete der erst einen Tag zuvor ausgelieferte erste A 350 gleich mehrfach in Dresden. Die Maschine kam am frühen Nachmittag aus München über Stuttgart nach Dresden. Hier wurden am Nachmittag mehrere Platzrunden mit Touch-and-Go-Manövern, bei dem Maschine kurz aufsetzt und wieder durchstartet, zu Übungszwecken absolviert. Zahlreiche Flugzeugfans hatten über Foren im Internet davon erfahren und das Spektakel rund um den Flughafen beobachtet.

Der Flughafen Dresden eignet sich wegen des geringen Verkehrs für solche Übungen, der Airport verdient jedes Mal dann, wenn die Maschine mit den Rädern die Piste berührt. Die Lufthansa hat zunächst 25 Stück des A 350-900 bestellt, die vorerst in München stationiert werden. Die Langstreckenmaschinen sollen ab Februar erstmals bei der Kranichairline in den Liniendienst gehen.

Von Lars Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.