Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Loschwitzer wünschen Auskunft über Zukunft des Luisenhofs

Offener Brief an Verwalter Loschwitzer wünschen Auskunft über Zukunft des Luisenhofs

Nach zwei unbeantworteten Schreiben wenden sich der Ortsverein Loschwitz-Wachwitz e. V. und der Verschönerungsverein Weißer Hirsch/Oberloschwitz mit einem Offenen Brief an den Verwalter der seit fast zwei Jahren geschlossenen Gaststätte „Luisenhof“ auf dem Weißen Hirsch. Sie wünschen sich Auskunft über die Zukunft des Objektes.

Voriger Artikel
Kuchen für Europa: Pulse of Europe in Dresden wieder gut besucht
Nächster Artikel
Dresden muss Millionen fürs Dynamo-Stadion nachzahlen


Quelle: Foto: Juergen-M. Schulter/Archiv

Dresden. Der Verschönerungsverein Weißer Hirsch/Oberloschwitz und der Ortsverein Loschwitz-Wachwitz wünschen sich konkrete Auskunft über die Zukunft der einstigen Gaststätte „Luisenhof“. Mit einem Offenen Brief haben sie sich an den Verwalter des seit fast zwei Jahren geschlossenen Hauses gewandt. „Welche Pläne verfolgen Sie mit dem „Luisenhof“ derzeit? Führen Sie noch Gespräche mit Interessenten hinsichtlich eines Gaststättenbetriebes? Wann denken Sie, werden Sie den „Luisenhof“ als Gaststätte – in welcher Form auch immer – wieder öffnen können?“, lauten die Fragen der beiden Vereine an Luisenhof-Verwalter Joel Rosenberg von Mabe Immo.

Wie dem Schreiben zu entnehmen ist, blieben zwei Briefe bislang unbeantwortet. „Der Luisenhof war bis zur Schließung die ’gute Stube’ – die Gaststätte, in der besondere Feste in der Familie, der Firma oder der Ortsteile gefeiert wurden“, unterstreichen Jürgen Frohse, Vorsitzender des Ortsverein Loschwitz-Wachwitz, sowie Dr. Michael Böttger, 2. Vorsitzender des Verschönerungsvereins, die Bedeutung des Gasthauses für den Stadtteil und die Stadt Dresden. Sie sind mit dem jetzigen Zustand nicht zu frieden.

Im September vergangenen Jahres berichteten die DNN über Pläne des Verwalters, die Gaststätte zu verkleinern und zusätzliche Wohnungen zu schaffen. „Bisher sind allerdings keine Bautätigkeiten ersichtlich. Seit Monaten ruht der Bauschutthaufen auf der Lindenterrasse“, beklagen die beiden Vereine und wünschen Informationen zum aktuellen Stand des Vorhabens.

Von S.K.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.