Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Linie 7 fährt wegen Gleisbau verkürzt durch Dresden

Straßenbahn Dresden Linie 7 fährt wegen Gleisbau verkürzt durch Dresden

Rund 50 000 Euro werden in Gleiserneuerungen auf der Strecke der Linie 7 investiert. Während der Bauarbeiten fährt die Bahn vom 20. bis 24. November verkürzt.

Die Linie 7 fährt ab kommender Woche verkürzt.

Quelle: dpa

Dresden. Wegen Gleisbauarbeiten wird die Straßenbahnlinie 7 von Montagmorgen, dem 20. November um 4 Uhr bis Freitagmorgen, den 24. November um 3.30 Uhr in ihrer Streckenführung verkürzt. Wie die Dresdner Verkehrsbetriebe mitteilen, fahren die Wagen von Weixdorf kommend planmäßig nur bis zur Gleisschleife Gorbitz. Die weiteren Strecken von und nach Pennrich übernehmen Ersatzbusse als EV7. Grund der Einschränkungen ist eine Reparatur am Straßenbahngleis auf der Straßenüberfahrt Gompitzer Höhe zur Kesselsdorfer Straße. Dort sollen rund 30 Meter verschlissene Schienen ausgetauscht werden. Zum Schluss erhält die Überfahrt eine neue Straßendecke. Gesamtkosten: rund 50 000 Euro. Auch für den Autoverkehr gebe es kleine Einschränkungen: Je nach Baufortschritt könne er nur in einer Richtung an der Baustelle vorbeifahren. In der Gegenrichtung gebe es eine Umleitung über den Pennricher Ring.

Von DNN Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
26.04.2018 - 18:40 Uhr

Das Turnier findet vom 15. bis 17. Juni in der Commerzbank-Arena in Frankfurt statt und wird von namhaften Bundesliga-Profis begleitet. 

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.