Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Lesevortrag über Körners Tafelrunde im Schillerhäuschen
Dresden Lokales Lesevortrag über Körners Tafelrunde im Schillerhäuschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 04.04.2017
Das Schillerhäuschen eröffnet zu Ostern seine Saison.  Quelle: picture alliance / ZB
Anzeige
Dresden

 Das Schillerhäuschen in Loschwitz öffnet zu Ostern wieder seine Tür- und Fensterläden. Zum Saisonauftakt lädt der Schiller- und Körnerverein am Donnerstag, 6. April, um 18 Uhr zu einem Lesevortrag mit Barbara Stave über Körners Tafelrunde ein. Diese illustre Gesellschaft erwartete Johann Wolfgang von Goethe im April 1813, als dieser auf Durchreise in Dresden war. Beleuchtet wird unter anderem Körners berühmte Gastlichkeit im schwierigen Jahr 1813. Veranstaltungsort ist das Ortsamt Loschwitz, Grundstraße 3. Der Eintritt beträgt drei Euro und kommt dem kleinsten Dresdner Museum zugute.

Von gm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Bohrung unter der Leipziger Straße, Tunnel unter der Elbe - Dresden-Pieschen wird an das Fernwärmenetz angeschlossen

Der Dresdner Untergrund gerät in Bewegung. Ab Juni beginnt die Drewag damit, Pieschen an das Fernwärmenetz anzuschließen. Die Trasse führt vom rechtselbischen Elberadweg durch die Hafencity, unter der Leipziger Straße hindurch zum neuen Schulstandort an der Gehestraße und von da in einer Art Zickzack durch Pieschen-Süd.

04.04.2017

Wochenlang sorgten sie für Aufregung unter den Dresdnern, nun sind sie binnen weniger Stunden verschwunden: Die hochkant stehenden „Monument“-Busse auf dem Neumarkt sind abgebaut. Gegen 6 Uhr begannen die Arbeiten, kurz vor 11 Uhr stand der letzte Bus auf dem Tieflader in Richtung Berlin.

04.04.2017

Seit Montag kommt es zu Verkehrseinschränkungen auf der Nossener Brücke in Höhe des Drewag-Geländes. Aufgrund von Bauarbeiten steht stadteinwärts nur eine Fahrspur zur Verfügung.

04.04.2017
Anzeige