Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+
„Legst Du Dich mit Crystal an?“ – Aktionstage zur Suchtprävention in der Centrum Galerie Dresden

Suchtprävention „Legst Du Dich mit Crystal an?“ – Aktionstage zur Suchtprävention in der Centrum Galerie Dresden

Unter dem Motto „Legst Du Dich mit Crystal an?“ finden vom 29. Mai bis 3. Juni kreative Aktionstage zur Suchtprävention in der Centrum Galerie Dresden an der Prager Straße statt. Die Besucher erleben rund um die Aktionsbühne die Performances „High – ein Frühlingsopfer“ und „Neben der Spur“.

Voriger Artikel
Neue Blöcke für die Dresdner Johannstadt
Nächster Artikel
Dresden hat jetzt Shared Space

Suchtprävention soll Crystal-Konsum bekämpfen
 

Quelle: dpa

Dresden.  Unter dem Motto „Legst Du Dich mit Crystal an?“ finden vom 29. Mai bis 3. Juni kreative Aktionstage zur Suchtprävention in der Centrum Galerie Dresden an der Prager Straße statt. Die Besucher erleben rund um die Aktionsbühne die Performances „High – ein Frühlingsopfer“ und „Neben der Spur“. Informationsstände des Dresdner Gesundheitsamts und des Suchtpräventionsteams „No Addiction“ der Diakonie flankieren das kulturelle Programm und stehen allen Interessierten für Fragen rund um die Themen Drogen, Rausch und Sucht zur Verfügung.

Die Beigeordnete für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Wohnen, Kristin Klaudia Kaufmann (Die Linke) sowie der Centermanager der Centrum Galerie, Dirk Fittkau, eröffnen die Aktionstage am 29. Mai, um 14 Uhr.

Die diesjährigen Aktionstage finden im Rahmen des „Kulturjahres Sucht“ der Landeshauptstadt Dresden statt, im Zuge dessen Konzeptionen an der Schnittstelle zwischen Suchtprävention, Kunst und Kultur durch Projektmittel der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) umgesetzt werden.

Vor diesem Hintergrund wird das Programm der diesjährigen Aktionstage unter anderem durch mehrere zeitgenössische Kunst-Performances bereichert. Zudem können sich die Besucher eine Fotosammlung zum Thema Alkohol anschauen, eine Ausstellung des Jugend- und Kulturzentrums SPIKE sowie eine interaktive Videogalerie mit Filmsequenzen zum Thema Sucht sehen. Auf einem Rauschbrillen-Parcours können sich die Besucher selbst ein Bild davon machen, was es heißt, sich unter Alkoholeinfluss zu bewegen.

Von Tomke Giedigkeit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
18.08.2017 - 12:04 Uhr

Dresdner bieten finnischen Sturmtank zum Heimspiel gegen den SV Sandhausen auf.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.