Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Laubegaster bedankten sich mit Frühstück bei Fluthelfern - "Die Elbe" ist wieder an ihrem Platz
Dresden Lokales Laubegaster bedankten sich mit Frühstück bei Fluthelfern - "Die Elbe" ist wieder an ihrem Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 09.09.2015
Wieder an ihrem Platz: Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt (l.) und Toto, der Inselkönig, enthüllten die von Wieland Förster geschaffene Plastik "Die Elbe". Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige

Nach einer Predigt von Christian Behr, Superintendent der Dresdner Kreuzkirche, wurde auch die von Wieland Förster geschaffene Plastik "Die Elbe" wieder an ihren Platz in Höhe des Volkshauses gestellt. Vor der Flut wurde sie im Auftrag des Ortsamtes Leuben durch den Steinmetzmeister Andreas Hempel gesichert. Die feierliche Enthüllung der Plastik übernahmen Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt und Toto, der Inselkönig von Laubegast. Für die musikalische Unterhaltung während des Frühstücks sorgte das Männerensemble Ypsilon.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 12.08.2013

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über Facebook haben sich am Wochenende etwa 40 Teilnehmer zum Zombie Walk durch die Dresdner Neustadt verabredet. Wie aus einem Horrorfilm mutete die Szenerie an, als sich die blutrünstig geschminkten Jugendlichen in der Öffentlichkeit zeigten.

09.09.2015

Ein kurzer Blick huscht über den Rand der Leinwand auf die nackten Körper. Die geübte Hand setzt einen weiteren Strich und die Silhouetten der Aktmodelle treten immer deutlicher hervor.

09.09.2015

Auch in diesem Jahr gehörte das Elbeschwimmen zum Programm des Johannstädter Elbefestes. Obwohl die Temperaturen nicht gerade schweißtreibend waren, kamen am Sonntag etwa 912 Dresdner vorbei und schwammen vom Blauen Wunder bis zum Johannstädter Fährgarten.

09.09.2015
Anzeige