Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Lars Dittert neuer Chef der VW-Manufaktur Dresden

Volkswagen Lars Dittert neuer Chef der VW-Manufaktur Dresden

Der Dresdner Wirtschaftsingenieur ist der neue Standortleiter für die Gläserne Volkswagen-Manufaktur in Dresden


Quelle: Heiko Weckbrodt

Dresden. Der Dresdner Wirtschaftsingenieur ist der neue Standortleiter für die Gläserne Volkswagen-Manufaktur in Dresden. Der 43-Jährige sieht vor allem zwei Fokus-Themen für seine Arbeit: Die Serien-Produktion des neuen e-Golfs soll rasch in die Gänge kommen. Außerdem will er gemeinsam mit der Stadt Dresden und dem Freistaat Sachsen Volkswagen als Vorreiter für Elektromobilität und autonomes Fahren profilieren.

Lars Dittert hatte Wirtschaftsingenieurwesen in Dresden studiert. War dann bei Audi in Neckarsulm, bei Skoda in Mlada Boleslav und bei VW in Zwickau im „Controlling“ tätig. Seine Hobby sind Sport und Reisen. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Dresden.

Von hw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ein Jahr nach Phaeton-Aus
E-Golf-Produktion in Dresden

Premiere in Dresden: Am Montag rollte der erste in der Gläsernen Manufaktur montierte E-Golf vom Band. Es ist gut ein Jahr nach dem Produktions-Aus für den Phaeton.

mehr
Mehr aus Lokales
24.04.2018 - 20:19 Uhr

Nach drei Jahren wird der Routinier die Elbestädter am Saisonende verlassen. Ob er noch einmal spielen darf, ist ungewiss.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.