Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Google+
Lämmel ermutigt Dresdner Unternehmen

Auszeichnung „Ausbildungs-Ass“ Lämmel ermutigt Dresdner Unternehmen

Der Dresdner Bundestagsabgeordnete Andreas Lämmel (CDU), möchte Dresdner Unternehmen dazu ermutigen, sich noch bis zum 31. Juli für die Auszeichnung „Ausbildungs-Ass“ zu bewerben.

Andreas Lämmel (CDU) fordert Dresdner Unternehmen auf, sich für die Auszeichnung zu bewerben.

Quelle: Rolf H. Seyboldt

Dresden. Der Dresdner Bundestagsabgeordnete Andreas Lämmel (CDU), möchte Dresdner Unternehmen dazu ermutigen, sich noch bis zum 31. Juli für die Auszeichnung „Ausbildungs-Ass“ zu bewerben. Mit dem Preis, den die Wirtschaftsjunioren Deutschland gemeinsam mit den Junioren des Handwerks und der INTER Versicherungsgruppe vergeben, wird das besondere Engagement in der Ausbildung ausgezeichnet. Bereits zum 21. Mal wird das Ausbildungs-Ass vergeben. Es ist mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 15.000 Euro dotiert. Bewerben können sich Unternehmen und Handwerksbetriebe, die sich in hohem Maße für die Ausbildung einsetzen, sowie Schulen, Initiativen und Institutionen, die an außer-, überbetrieblichen oder schulischen Initiativen mitwirken.

Weitere Informationen gibt es unter www.ausbildungsass.de.

Von awo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
26.07.2017 - 04:04 Uhr

Vorm Punktspielauftakt gegen Duisburg verbessert sich Dynamos Personalsituation deutlich

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.