Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Kunstbasar im Lingnerschloss
Dresden Lokales Kunstbasar im Lingnerschloss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 08.11.2017
Dresden

Bereits zum zweiten Mal wird am Sonnabend, 11. November, ein Kunstbasar im Lingnerschloss organisiert. Bildende Künstler und Kunstfreunde öffnen ihre Mappen und spenden Grafiken, Aquarelle, Pastelle, Lithographien und Zeichnungen. Der Erlös der verkauften Werke aus dem Basar wird anschließend in voller Höhe für die weitere Restaurierung des Schlosses verwendet. Veranstaltet wird der Kunstbasar von der Dresdner Galeristin Gisela Linck, die sich im Förderverein Lingnerschloss e.V. engagiert. Der Basar öffnet um 11 Uhr und schließt um 17 Uhr.

Von DNN Redaktion

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt stellt für den bevorstehenden Winter zehn zusätzliche Notschlafplätze zur Verfügung. „Wohnungslose Menschen finden hier Schutz vor Unterkühlung und Erfrierung“, erklärte Sozialbürgermeisterin Kristin Kaufmann (Linke). Insgesamt soll es nun bis zu 360 Schlafplätze für Obdachlose geben, teilte die Verwaltung mit.

08.11.2017

Kinder und Jugendliche laden am 12. November zu einem Kurzfilmprogramm für jung und alt ein. Geboten wird eine Mischung aus einer Auswahl alter DEFA-Studioproduktionen und neuen, aktuellen Animations- und Spielfilmen.

08.11.2017
Lokales gesellschaftliche Debatte - Podiumsdiskussion über Sexismus

DIE LINKE möchte mit Gästen über Sexismus und Rassismus sprechen. Am 10. November findet dafür die Podiumsdiskussion „Von schwarzen Männern und weißen Frauen“ statt.

08.11.2017
Anzeige