Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Kulturpalast-Eröffnung mit großer Licht-Show
Dresden Lokales Kulturpalast-Eröffnung mit großer Licht-Show
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:31 28.04.2017
Um 20.30 Uhr, sobald die Sonne untergegangen ist, gibt es parallel zum Konzert im Saal eine Licht-Show der Videokünstlern Waltz Binaire, Zsolt Korai und Schnellebuntebilder an der Fassade. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Seit dem 12. April läuft an der Fassade schon der Countdown: Nach fünf Jahren Umbau wird der Dresdner Kulturpalast heute Abend eröffnet. Die Eröffnungsfeierlichkeiten beginnen 17 Uhr vor dem Kulturpalast inklusive Bühnenprogramm, ab 18 Uhr öffnen sich die Türen des neuen Konzertsaals für geladene Gäste. Um 19 Uhr wird der erste Teil des Festaktes, mit Musik von unter anderem Schostakowitsch und Beethoven, von aus dem neuen Konzertsaal auf einer LED Leinwand vor dem Haus übertragen.

Um 20.30 Uhr, sobald die Sonne untergegangen ist, gibt es parallel zum Konzert im Saal eine Licht-Show der Videokünstlern Waltz Binaire, Zsolt Korai und Schnellebuntebilder an der Fassade. Musik von Franz Schubert und Ludwig van Beethoven wird aus dem Saal nach außen übertragen und in Bilder übersetzt. Die Geschichte des Gebäudes und der Neustart 2017 soll in spektakuläre Bilder übersetzt und inszeniert werden. Die Künstler haben ein spezielles Konzept entwickelt, um die Architektur des Kulturpalastes aufleben zu lassen.

21.30 Uhr ist der Festakt im Innern des Kulturpalastes vorbei – auf dem Vorplatz folgt dann der große Abschluss: Die extra für diesen Anlass komponierte, konzeptionierte und vorbereitete kurze Abschlussshow erzählt eine Reise in die Zukunft. Dazu haben die Dresdner Musiker Steve Kasper und Jacob Korn eine Musik komponiert, die exakt auf der imposanten Front des Gebäudes interpretiert wird. Damit alles optimal wirken kann, werden im Kulturpalast und auf dem Vorplatz alle Lichter ausgeschalten.

Steve Kasper ist Musiker und Toningenieur. Er ist von Hip-Hop und schnellen Breakbeats aus Großbritannien beeinflusst und entwickelt daraus einen unverkennbaren eigenen Stil. Als Produzent wirkt er an audiovisuellen Installationen sowie Projekte der Dresdner Tanzszene mit. Die Musik von Jacob Korn vereint elektronische Musik mit Einflüssen aus Jazz, Hip-Hop und experimenteller Musik.

Der Frühlingsmarkt am Altmarkt, in unmittelbarer Nähe der Feierlichkeiten , ist heute bis 22 Uhr geöffnet. Der Eintritt auf dem Vorplatz des Kulturpalastes ist frei.

Von jw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lösung für den Waldspielplatz: Die Anlagen in der Dresdner Heide soll ab 2019 vom Grünflächenamt der Stadt verwaltet werden. Die bisherige pädagogische Betreuung wird nach den gegenwärtigen Plänen aber entfallen.

28.04.2017

Niedrigzinsphase und Investitionsboom hinterlassen auf dem Dresdner Immobilienmarkt ihre Spuren. Preise steigen, Renditen sinken. Noch ist nicht von einer Blase die Rede, aber die Entwicklung sollte nicht aus den Augen verloren werden, meinen Experten.

19.04.2018

Die Stadt Dresden schafft ein neues Beratungsangebot für Eltern zur Kinderbetreuung. Damit soll eine neutrale Informationsmöglichkeit entstehen. Der Jugendhilfeausschuss begann dazu am Donnerstag die Diskussion über ein Konzept. Freie Träger äußerten sich skeptisch.

27.04.2017
Anzeige