Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Kopfrechner tragen WM im Erlebnisland Mathe in Dresden aus
Dresden Lokales Kopfrechner tragen WM im Erlebnisland Mathe in Dresden aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 09.09.2015
Musiktheoretiker Thomas Noll veranschaulichte im "Erlebnisland Mathematik" die Zusammenhänge von Musik und Mathe. Das Erlebnisland ist ab Freitag Gastgeber der Welt meisterschaft im Kopfrechnen. Quelle: Arno Burgi, dpa
Anzeige

Ganz anders die 40 Mathe-Asse, die sich am Freitag in den "Technischen Sammlungen Dresden" (TSD) zusammenrotten. Die nämlich tragen im dortigen "Erlebnisland Mathematik" vom 10. bis 12. Oktober 2014 die diesjährige Weltmeisterschaft im Kopfrechnen aus, erlaubt sind nur Stift, Papier und Köpfchen. Der jüngste Teilnehmer ist zehn Jahre alt und kommt aus Indien zur WM nach Dresden, der älteste ist ein Pensionär aus Frankreich.

Die werden neben dann im Kopf aus Millionen bilden, Wurzeln aus sechsstelligen Zahlen ziehen und andere anspruchsvolle Rechenaufgaben im Kopf erledigen. Zusätzlich wird es sechs Überraschungsaufgaben geben, teilten die TSD mit. Die Sieger werden am Sonntag im Mathematisch-Physikalischen Salon im Dresdner Zwinger geehrt.

Neben dem Wettkampf ist am Sonnabend, 11. Oktober, eine öffentliche Kopfrechen-Show geplant (Eintritt frei). Ab 19.30 Uhr wird ein Mathe-Ass aus Peru mit den Taschenrechnern aus dem Publikum um die Wette rechnen, ein indischer Schüler einen ungarischen Zauberwürfel mit verbundenen Augen ordnen, außerdem geben die Profis den Besuchern Tipps, wie man sich lange Zahlenreihen merken und schnell im Kopf rechnen kann.

Die erste Kopfrechnen-WM wurde übrigens vor zehn Jahren in der Heimatstadt von Adam Ries, in Annaberg-Buchholz, ausgetragen. Seither findet sie alle zwei Jahre in einer anderen Kommune statt. Veranstalter ist der "Rekord-Club Saxonia".

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 08.10.2014

hw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Verglichen mit den Bedingungen, unter denen die Schüler früher Sport treiben mussten, haben wir einen Quantensprung gemacht und uns in die Zukunft gebeamt", meint Jürgen Karras, Leiter des Gymnasiums Cotta, ein bisschen sarkastisch.

09.09.2015

Frohe Botschaft von der mitteldeutschen Elektroindustrie: Die 560 Betriebe in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen konnten mit ihren 63 400 Mitarbeitern die Umsätze im ersten Halbjahr deutlich steigern.

09.09.2015

„Keine sichere path. Bedeutung eines langstreckig akzentueirten Canalis zentralis des cervicalen und auch abschnittsweise thorcalen Myelons ohne Reizreaktion der unmittelbaren/m Umgebung“ Verstanden? Nicht? Wer nicht gerade Arzt oder Krankenpfleger ist, für dies nicht mehr als eine Anreihung von Buchstaben und Worten.

09.09.2015
Anzeige