Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Königin Silvia von Schweden, Catherine Deneuve, Udo Jürgens - Diese Promis kommen zum Semperopernball
Dresden Lokales Königin Silvia von Schweden, Catherine Deneuve, Udo Jürgens - Diese Promis kommen zum Semperopernball
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 09.09.2015
Thomas Gottschalk bekommt St. Georgs Orden Quelle: dpa

Die Veranstalter erwarten wieder jede Menge Prominenz auf dem Roten Teppich. Am Donnerstag wurden die Laudatoren bekannt gegeben.

So wird Hessens Ministerpräsident a.D. Roland Koch die Laudatio auf Königin Silvia von Schweden halten, Sachsens Ministerpräsident Stanilaw Tillich wird den St. Georgs Orden an EU-Kommissionspräsident José Barroso halten. Moderator Thomas Gottschalk darf sich über Fernseh-Koch Horst Lichter als Laudator freuen. Keinen Haftbefehl sondern einen Orden wird Tatort-Kommissar Axel Milberg an Schauspiel-Diva Catherine Deneuve vergeben. Sänger-Legende Udo Jürgens bekommt eine besondere Laudatio: auf dem Balkon der Semperoper stehend sollen alle anwesenden Dresdner ein Ständchen für den Preisträger trällern. Den sechsten Preis erhalten in diesem Jahr die Dresdner „als bestes Publikum der Welt“, wie Semperopernballverein-Vorsitzender Hans-Joachim Frey verrät. Stellvertretend für ihre Stadt wird Oberbürgermeister Helma Orosz den Preis entgegen nehmen.

Über den Roten Teppich schreiten werden neben den Preisträger und Laudatoren auch die Politiker Kurt Biedenkopf, Heiner Geißler und Sachsens Landtagspräsident Matthias Rössler. Außerdem die Musiker Gotthilf Fischer, Tom Gaebel und Patrick Lindner. Für Glamour sollen Moderatorin Motsi Mabuse, Ana Plasencia und Eva Lind sorgen.

Insgesamt kostet der Ball 1,7 Millionen Euro. Dabei entfallen rund 300.000 Euro auf die Kosten für die Miete und den Umbau der Oper und noch einmal 300.000 Euro auf die Honorare für alle Künstler und Promis.

Julia Vollmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jugendamt und Jugendpolitiker wollen jetzt näher untersuchen, ob junge Dresdner in den umstrittenen geschlossenen "Haasenburg"-Kinderheimen in Brandenburg misshandelt worden sind.

09.09.2015

März: An diesem Tag wird der Dresdner Stadtrat über die umstrittene Ansiedlung eines Globus-Marktes auf dem Gelände des Alten Leipziger Bahnhofs entscheiden.

09.09.2015

9.000 Gläser - 6.000 Teller - 1.500 Felsenaustern aus der Bretagne - 300 Servicemitarbeiter aus ganz Deutschland - 290 Kilo Rindfleisch aus der Oberlausitz - 50 Köche - 9 Küchen.

09.09.2015