Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Knapp am Doppelsieg vorbei: Der Dresdner Frauenlauf 2016
Dresden Lokales Knapp am Doppelsieg vorbei: Der Dresdner Frauenlauf 2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:26 11.09.2016
Die Läuferinnen kurz nach dem Start.  Quelle: fs
Anzeige
Dresden

 Beinah hätte Anja-Regina Sing (for my soul) beim Dresdner Frauenlauf 2016 am Sonnabend einen Doppelsieg hingelegt. Die Sportlerin siegte über die Fünf-Kilometer-Distanz (0:20:28 Stunden) und belegte über zehn Kilometer mit knapp anderthalb Minuten Abstand Platz zwei hinter Juliane Schmidt (Saxoprint/Citylauf-Verein Dresden; 0:42:04). Insgesamt 1638 Frauen beendeten das Rennen.

Der Frauenlauf Dresden 2016

Für jeden gelaufenen – oder auch gegangenen - Kilometer werden dem diesjährigen Charity-Partner, dem Frauen- und Mädchengesundheitszentrum Medea e.V., fünf Cent gespendet. Insgesamt kamen 687 Euro zusammen.

Für eine bei vielen Läuferinnen mehr als willkommene Abkühlung sorgte außerdem die Dresdner Feuerwehr. Unterhalb der Carolabrücke hatten sich einige Kameraden mit einem Löschfahrzeug postiert und ließen einen frischen Sprühnebel über die Läuferinnen regnen.

Von fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Diese Woche soll Lust aufs Umsteigen machen.“ Mit diesem Satz hat Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne) am Freitag sogar Konrad Krause hellhörig gemacht. Der Geschäftsführer des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) hatte das noch nie zuvor in Dresden gehört.

10.09.2016

Das Gymnasium Klotzsche platzt aus allen Nähten. Ein Neubau muss her. Das fordern Lehrer, Eltern und Schüler seit Jahren. Schulbürgermeister Peter Lames (SPD) zufolge kann nicht garantiert werden, dass der Bau bereits 2019 beginnen kann.

11.09.2016

Erst am Montag rechnet die Sächsische Dampfschiffahrt (SDS) mit einem Gutachter-Ergebnis zu den Schäden, die der Schwelbrand im Bunker des Dampfers Diesbar angerichtet hat. Am Fahrplan muss die Sächsische Dampfschiffahrt trotz des Unglücks keine Abstriche machen.

10.09.2016
Anzeige