Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Klimakrise und Abgasskandale Thema bei Grünen-Diskussion

Wie wird Dresden Vorreiter für die Verkehrswende Klimakrise und Abgasskandale Thema bei Grünen-Diskussion

„Wie schaffen wir die Verkehrswende?“, fragen am Mittwoch, 13. September, Bundestagsabgeordneter Stephan Kühn (Die Grünen) und sein Gast Prof. Dr. Udo Becker vom Lehrstuhl für Verkehrsökologie der TU Dresden. Aufhänger: Die heutige Mobilität sei nicht zukunftsfähig.

Voriger Artikel
Disskussion zu Entwicklungen am Mikroelektronikstandort Dresden
Nächster Artikel
Stop and Go mit einem Paketzusteller durch Dresden

Prof. Dr. Udo Becker.

Quelle: TU DRESDEN

Dresden. „Wie schaffen wir die Verkehrswende?“, fragen am Mittwoch, 13. September, Bundestagsabgeordneter Stephan Kühn (Die Grünen) und sein Gast Prof. Dr. Udo Becker vom Lehrstuhl für Verkehrsökologie der TU Dresden. Die heutige Mobilität sei nicht zukunftsfähig: Die knappen Rohstoffe würden geplündert, die Klimakrise befeuert, Stadtflächen verschwendet. Wie Klimakrise, Abgasskandale und verstopfte Straßen zukünftig verhindert werden und wie Dresden zum Vorreiter für die Verkehrswende werden kann, ist ab 19 Uhr Thema im Wahlkreisbüro Grüne Ecke, Bischofsplatz 6.

Von gm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.