Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Kleinflugzeug blockiert Landebahn am Dresdner Flughafen
Dresden Lokales Kleinflugzeug blockiert Landebahn am Dresdner Flughafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 20.10.2017
Die havarierte Maschine blockierte die Piste. Quelle: Lars Müller
Anzeige
Dresden

Ein havariertes Kleinflugzeug hat am Freitagmittag die einziges Start- und Landebahn des Flughafens Dresden blockiert. Ein Flughafensprecher sagte, das zweimotorige Kleinflugzeug mit schwedischer Kennung habe beim Startversuch ein Fahrwerksschaden erlitten. Die beiden Insassen konnten das Flugzeug unverletzt verlassen. Das Unglück ereignete sich gegen 11.30 Uhr, die Bergungsarbeiten dauerten fast drei Stunden. Gegen 14.15 Uhr wurde die Start- und Landebahn wieder freigegeben.

Ankommende Maschinen aus Mallorca, Antalya, Frankfurt und Amsterdam mussten aufgrund der Blockade Warteschleifen in der Luft fliegen. Dadurch verzögerten sich auch Abflüge nach Frankfurt, Amsterdam, Heraklion und Rhodos. Quelle: Roland Halkasch

Zwei anfliegende Urlaubsmaschinen zogen Warteschleifen in der Luft, eine Linienmaschine wartete in Frankfurt und verspätete sich ebenfalls. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung hat den Angaben zufolge die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

Lars Müller

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vom 23. bis zum 26. Oktober findet die Tagung „SmartGridComm 2017“ im Taschenbergpalais statt. In Kooperation mit dem amerikanischen Ingenieursverband IEEE und deutschen VDE beschäftigt sich die Tagung mit der Kommunikationstechnik für das künftige, intelligente Energienetz.

20.10.2017
Lokales Studenten der HTW stellen Ideen vor - Neue Perspektiven für den Dresdner St.-Pauli-Friedhof

Neue Chancen für den evangelischen St.-Pauli-Friedhof in der Dresdner Neustadt könnten sich abzeichnen. Seit Anfang 2016 gibt es dort keine neuen Begräbnisse mehr. Weil die Zahl von Sargbestattungen und damit die Einnahmen des Friedhofsträgers stark zurückgegangen sind, muss dieses Areal langfristig geschlossen werden.

20.10.2017
Lokales Haus des Buches Thalia Dresden - Mini Maker Faire im Haus des Buches

Am 28. Oktober bringt die Thalia Buchhandlung “Haus des Buches“ auf dem Dr.-Külz-Ring 12, Leser und Bastler zusammen und veranstaltet erstmalig eine Mini-Maker-Faire.

20.10.2017
Anzeige