Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Kinderführung durch Videokunst “Occupation“ in Dresden
Dresden Lokales Kinderführung durch Videokunst “Occupation“ in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 07.06.2017
Video- und Filmkunst kann ganz unterschiedliche Formen annehmen Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Am 8. Juni findet um 16.30 eine Führung für Kinder ab 10 Jahren und Jugendliche durch die Ausstellung „Occupation“ in der Motorenhalle an der Wachsbleichstraße 4a statt. In der Sammlung, die durch die Kulturstiftung des Freistaats erworben wurden, werden 52 Video- und Filmarbeiten ausgestellt. Die Kunstfilme stammen größtenteils von Künstlern, die in Sachsen ausgebildet wurden und vom „Kunstfond“ der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden gesammelt werden.

Die Ausstellung ist noch bis zum 2. Juli geöffnet. Interessierte können die Werke Mittwochs von 13-20 Uhr, Donnerstag und Freitag von 15-19 Uhr sowie am Wochenende von 14-18 Uhr entdecken.

Von Tomke Giedigkeit

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 8. Juni um 19 Uhr findet die Gesprächsrunde „Altstadt.Leben im Café Taschenberg an der Sophienstraße/ Ecke kleine Brüdergasse statt. Der Ortsbeirat Dresden Altstadt hat für die vierte Auflage der Gesprächsrunde das Thema „Kunst und Kultur im Öffentlichen Raum“ ausgewählt

07.06.2017

Mehr als 20 Menschen wollen „Neustadtkümmerer“ sein. So viele Bewerbungen sind bis Ende Mai im Dresdner Rathaus eingegangen, teilt die Stadtverwaltung auf Anfrage mit. Der Stadtrat hatte die Neuschaffung einer Stelle mit 40 Wochenstunden für einen Stadtteilmanager für das Kneipenviertel Äußere Neustadt beschlossen.

07.06.2017

Am 27. September finden wieder Bundestagswahlen statt. Damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann, sucht die Wahlbehörde insgesamt 3300 freiwillige Wahlhelfer, die an diesem Tag ehrenamtlich für die Stadt tätig sind. Zum Start der Kampagne wurden am Dienstag im gesamten Stadtgebiet 158 City-Light-Plakate aufgehängt, auf denen ehemalige Wahlhelfer zu sehen sind.

08.06.2017
Anzeige