Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Kinder besuchen die Baustelle des TjG am Kraftwerk Mitte Dresden
Dresden Lokales Kinder besuchen die Baustelle des TjG am Kraftwerk Mitte Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 09.09.2015
Die Kinder bestaunten Bagger und Kräne vom Rand der Baugrube aus. Quelle: Franziska Schmieder
Projektleiter Florian H

Zu Besuch auf der Großbaustelle waren 16 Kinder des Kindergartens „FunkelDunkelLichtGedicht“ aus Dresden-Löbtau mit ihrer Erzieherin Heike Naumann. Geduldig erläuterte Brandenburg – gerne auch mehrmals – was es mit den Baggern, Kränen und Maschinen auf sich hat.

Die Knirpse, die zur Baugruppe des Kindergartens gehören, haben im Vorfeld ein Modell des Neubaus gebastelt und mitgebracht. Den Kindern bot sich beim Rundgang ein spektakulärer Blick in die rund 3000 Quadratmeter große Baugrube für den Neubau mit einer Tiefe von bis zu sechs Metern. Aktuell wird am Orchestergraben der Staatsoperette und dem Prospektlager des Theater junge Generation (TjG) gearbeitet. Auch in das bereits fast komplett entkernte alte Maschinenhaus durften die Kinder einen Blick werfen.

Baubeginn war am 14. April diesen Jahres. Die Übergabe ist für den Sommer 2016 geplant, so dass Theater und Operette ihren Betrieb Ende 2016 im neuen Zuhause aufnehmen können. Momentan liegen die Arbeiten im Plan, sofern vor allem das Wetter in der kalten Jahreszeit mitspielt. „Mit einem normalen Winter muss man immer rechnen, alles andere ist Glück oder Pech“, erklärt Brandenburg die Planungen. Die Kosten betragen rund 96 Millionen Euro.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Spätsommerimpressionen“ – floristisch umgesetzt – können Besucher am 6. und 7. September im Palais im Großen Garten in Dresden bewundern.

09.09.2015

Indianische Musik und Zeremonien bestimmen am Samstag (10.00 Uhr) einen Gottesdienst auf dem Neuen Katholischen Friedhof in Dresden. Damit wird am 100. Todestag des Siouxhäuptlings Edward Two-Two gedacht, der dort begraben ist, wie das Bistum Dresden-Meißen am Freitag mitteilte.

09.09.2015

Dresdner Highland Games müssen Baumstämme schleudern, schwere Steine heben und sich beim Sackschlagen messen. Ein harter Kampf zwischen den Teams ist vorprogrammiert, der Spaß an den Highland Games soll aber im Vordergrund stehen.

09.09.2015