Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Kinder auf Tuchfühlung mit dem Oberbürgermeister
Dresden Lokales Kinder auf Tuchfühlung mit dem Oberbürgermeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 06.08.2018
Acht Kinder durften am Montag den Oberbürgermeister löchern. Quelle: Dietrich Flechtner
Dresden

Auf Tuchfühlung mit dem Oberbürgermeister: Diese Möglichkeit hatten am Montag acht Kinder mit dem Ferienpass. Statt fand das Ganze im Büro des Stadtoberhaupts Dirk Hilbert (FDP). Munter löcherten die Kinder Hilbert mit ihren Fragen rund um seine Arbeit im Rathaus und die Stadt Dresden. Auch die ruhigeren und zurückhaltenderen Kinder lockte Hilbert aus der Reserve und forderte zum Mitreden auf.

So beschwerte sich beispielsweise ein Junge über die langen Ampelphasen am S-Bahnhof Trachau und sich oft verspätende Bahnen und fragte den Oberbürgermeister, ob man daran nicht etwas ändern könne. Nachdem alle Fragen der Kinder abgearbeitet waren, kam der eigentliche Anlass des Treffens ins Spiel: die neue KinderbroschüreDresden + Du“. Hilbert verteilte die Hefte und ging sie mit seinen jungen Gästen durch. „Wenn ihr das nächste Mal kommt, werdet ihr abgefragt“, witzelte er.

Das neue Mitmach- und Entdeckerheft „Dresden + Du“ ist für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren gedacht. Leo, der kleine Rathauslöwe, erzählt in kindgerechter Sprache wozu so ein Rathaus und die Mitarbeiter der Stadtverwaltung überhaupt da sind. Kritzelbilder, Rätsel, Aufgaben und zahlreiche Illustrationen wecken zusätzlich die Entdeckerfreude kleiner und großer Kinder. So lernen die Jungen und Mädchen auf spielerische Art und Weise u. a. Dresdens Partnerstädte, das Goldene Buch oder die Geschäftsbereiche und ihre Aufgaben kennen. Sie können auch in einem einfachen Schaubild nachverfolgen wie Stadtpolitik funktioniert. Je weiter die kleinen Leser auf den 32 Seiten der Broschüre kommen, desto kniffliger werden die Anforderungen.

Am Anfang können die Kinder gestalten, basteln und malen. Am Ende gibt es mehrere Rätsel sowie ein Comic zur Bürgerbeteiligung. „Dieses Heft öffnet den Kindern die sonst eher bürokratische Verwaltung auf spielerische Art und Weise. Hier ist ein Heft mit viel Liebe zum Detail entstanden. Sämtliche Inhalte und Spiele haben sich Kolleginnen aus dem Presseamt selbst überlegt. Die Agentur „Die Superpixel“ hat die Ideen reich bebildert und kreativ umgesetzt“, erklärt Pressesprecher Kai Schulz.

Nachdem Hilbert und sein Besuch die Broschüre durchgegangen waren, gab es noch ein gemeinsames Foto. „Damit eure Eltern und Lehrer euch auch glauben, dass ihr hier wart.“, scherzte Hilbert. Für das Foto legte der Oberbürgermeister dem kleinsten der Kinder - dem neunjährigen Benji Eckardt - seine große und prunkvolle goldene Amtskette um. Danach verabschiedete Hilbert seine jungen Gäste.

Der Kleinste von ihnen – Benji Eckardt – darf die OB-Kette tragen Quelle: Dietrich Flechtner

Neugierige können sich das Heft mit einer Auflage von 5000 Stück im Internet unter dresden.de/kinder herunterladen oder sich im Presseamt im Neuen Rathaus, Dr.-Külz-Ring, abholen. Die Öffnungszeiten sind Mo und Mi 9 bis 16 Uhr, Di und Do 9 bis 18 Uhr, sowie Fr 9 bis 15 Uhr.

Von Franziska Gleißner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Verkehrseinschränkungen - Brückengeländer nach Unfall erneuert

Ab morgen, 7. August, bis Dienstag, 14. August, wird die Brücke über die Weißeritz im Zuge der Fröbelstraße instand gesetzt. Grund für die Erneuerung ist ein Unfall, bei dem ein Auto gegen das Brückengeländer prallte.

06.08.2018

Am 18. August , dem Stadtfestsonnabend, laden der Kulturpalast an der Schloßstraße 2 und die Dresdner Philharmonie zum Tag der offenen Tür ein.

06.08.2018

Das Sachgebiet Dresden-Pass im städtischen Sozialamt zieht aus den vorübergehenden Bürocontainern zurück in das Erdgeschoss des Sozialrathauses auf der Junghansstraße 2. Der Umzug erfolgt von Mittwoch, 8. August, bis einschließlich Montag, 13. August.

06.08.2018