Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Kälte verzögert die Bauarbeiten an der Kurparkstraße
Dresden Lokales Kälte verzögert die Bauarbeiten an der Kurparkstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 23.03.2018
Symbolfoto: Asphalt wird aufgebracht. Quelle: dpa
Dresden

Auf Grund der frostigen Temperaturen dauern die Bauarbeiten an der Kurparkstraße am Weißen Hirsch länger als geplant. Ursprünglich war das Bauende am 20. März vorgesehen. Nun soll bis zum 29. März der neue Asphalt aufgebracht sein und der Verkehr wieder rollen. Die gesamte Fahrbahnbreite samt Straßenentwässerung wird ab dem unbenannten Weg zwischen den Häusern Nummer 6 und 8 bis zur Straße „Am Hochwald“ erneuert. Fußgänger können den Gehweg benutzen, für andere Verkehrsteilnehmer ist eine Umleitung ausgeschildert. Die Arbeiten kosten rund 30 000 Euro.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach zwei Pannen und fortgesetzten Lieferproblemen soll der unter Radfahrern als Holperpiste gefürchtete Körnerweg nun ab Montag saniert werden. Allerdings nur auf einem kurzen Stück. Das hat Gründe.

23.03.2018

Die Stadt der Kinder entsteht auch diesen Sommer wieder auf einer Dresdner Freifläche. Ab sofort können sich Kinder zwischen 7 und 11 Jahren für die Kinderstadt „Kitrazza“ anmelden.

23.03.2018

Tourismusmagnet: Der Ski-Weltcup in Dresden hat positive Effekte für die Stadt gehabt. Daher soll er auch im nächsten Jahr gefördert werden, meint Oberbürgermeister Dirk Hilbert.

23.03.2018