Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Junge Flüchtlinge suchen Familien auf Zeit
Dresden Lokales Junge Flüchtlinge suchen Familien auf Zeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 06.10.2016
   Jugendliche Flüchtlinge sitzen in Schleswig-Holstein in der zentralen Inobhutnahme für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (Symbolbild). Quelle: dpa
Dresden

 Ziaratgul ist 17, kam aus Afghanistan nach Deutschland und braucht nun eine Gastfamilie in Dresden. „So kann ich am besten die deutsche Sprache lernen und die Sitten, Bräuche und Kultur kennen lernen“, meint er. „Es wird mir helfen, mich hier im Leben zurecht zu finden.“

Und Ziaratgul ist nur einer von rund 300 minderjährigen Flüchtlingen, die ohne Begleitung nach Dresden gelangten und für die das Jugendamt nun nach Gasteltern sucht. Etwa 150 City-Light-Plakate hat die Behörde im ganzen Stadtgebiet platzieren lassen, um auf diese Nachfrage aufmerksam zu machen. Die jungen Flüchtlinge sind meist männlich, 14 bis 17 Jahre alt und kommen aus Afghanistan, Syrien, Irak, Pakistan und Somalia. Sie leben derzeit in Wohnheimen und Finnhütten von Vereinen.

Wer sich vorstellen kann, als Einzelner oder als Familie diesen jungen Menschen ein neues Heim auf Zeit anzubieten, sollte die Info-Veranstaltung des Jugendamtes am Freitag, 11 November, 17Uhr, im Festsaal des Rathauses am Külz-Ring besuchen. Die Gastfamilien werden zunächst geschult, auch können sich die neuen Eltern und die Jugendlichen erst kennenlernen, bevor es zu einer Entscheidung kommt. Die Gasteltern erhalten zur Sicherung des Grundbedarfs für den Jugendlichen 676 Euro monatlich.

Mehr Infos. www.dresden.de/uaM

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das sächsische Oberverwaltungsgericht hat die Dresdner Bettensteuer bestätigt. Eine entsprechende vom Stadtrat beschlossene Satzung sei „im Wesentlichen rechtmäßig“, urteilte der 5. Senat des Bautzener Gerichts am Donnerstag.

06.10.2016

Trotz des Insolvenzverfahrens über das Vermögen André Sarrasanis geht der Betrieb des Dresdner Zirkusdirektors weiter. Dank einer Vereinbarung mit der Stadt ist der Standplatz für das Trocadero-Zelt am Wiener Platz und somit die Spielzeit zwischen November dieses Jahres und Januar 2017 gesichert. Am 3. November feiert der zweite Teil der Elements-Trilogie Premiere.

06.10.2016

Neue Feuerwehrhelme und bessere Hochwasserpumpen, moderne Gaswarnsysteme und besonders gute Wärmebildkameras: Bei der Feuerwehrmesse, die am Donnerstag im Ostragehege beginnt, präsentieren rund 200 Aussteller aus acht Ländern die neuste Lösch- und Rettungstechnik.

06.10.2016