Volltextsuche über das Angebot:

-5 ° / -12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Jugendkunstschule Dresden präsentiert letztmalig Gemeinschaftsprojekt

Drei Aufführungen Jugendkunstschule Dresden präsentiert letztmalig Gemeinschaftsprojekt

Nach dem Erfolg mit drei ausverkauften Vorstellungen Mitte Oktober letzen Jahres führt die Jugendkunstschule Dresden das genreübergreifende Theaterstück „Wir, Marco Polo“ vom 20. bis 22. Januar erneut drei Mal auf.

Das Stück wird im Albrechtsschloss am Elbufer aufgeführt.

Quelle: Catrin Steinbach

Dresden. Nach dem Erfolg mit drei ausverkauften Vorstellungen Mitte Oktober letzen Jahres führt die Jugendkunstschule Dresden das genreübergreifende Theaterstück „Wir, Marco Polo“ vom 20. bis 22. Januar nochmals drei Mal auf. Das Gemeinschaftsprojekt mit Theater, Tanz und dem Chor der Jugendkunstschule Dresden wird auf der BiT (Bühne im linken Torhaus) im Schloss Albrechtsberg an der Bautzner Straße 130 aufgeführt. Erzählt wird die Geschichte von Marco Polo, der vor über 700 Jahren als 17-Jähriger von Venedig nach China reiste. Karten im Preis von acht (ermäßigt fünf Euro) sind telefonisch unter 0351 - 79688510 oder per E-Mail an info@jks.dresden.de bestellbar.

Von DNN

Voriger Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.