Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Interkulturelles Frühlingsfest zog Dresdner ins Grüne
Dresden Lokales Interkulturelles Frühlingsfest zog Dresdner ins Grüne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 06.05.2018
Interkulturelles Frühlingsfest im Jugendökohaus: Am Stand des NABU lässt Annegret Schädlich den plüschigen Wolf von Oskar (2) und Lilia (5) streicheln. Quelle: Dietrich Flechtner
Dresden

Auch wenn zu Demonstrationszwecken bei den „Wolfsbotschaftern“ des Nabu nur ein Kuscheltier herhalten konnte: Das Interkulturelle Frühlingsfest war ein großer Erfolg. Am Sonntag versammelte sich Dresden im Großen Garten. Das Jugend-Öko-Haus, Hauptallee 12, war der Gastgeber des bunten Treibens. Auf zwei Bühnen im und am Jugend-Öko-Haus-Naturgarten gaben sich die Folk-Band Buckijit und Arne König die Ehre. Zahlreiche weitere Kooperationspartner unterstützten das Jugend-Öko-Haus, so zum Beispiel das Kinder- und Jugendhaus „Insel“, die Naturschutzjugend Dresden oder die Bund Regionalgruppe Dresden.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Menschen jeden Alters sind von der Luftfahrt begeistert. Dieser Faszination widmete der Flughafen Dresden am Sonntag einen ganzen Tag.

06.05.2018

Lehrer und Minister in einem Boot: Ende Mai gibt es die Auftaktveranstaltung für den Diskurs um das sächsische Bildungssystem. Dazu kommen Lehrer aller Schularten und der Kultusminister an einem geradezu sinnbildlichen Ort zusammen.

06.05.2018

Es ist schon wieder EM? Tatsächlich, am Sonnabend hat in Stuttgart die Tram-EM stattgefunden - und die Dresdner Teilnehmer sicherten sich einen respaktablen vierten Platz.

06.05.2018