Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Infotag Multiple Sklerose – Leben mit MS
Dresden Lokales Infotag Multiple Sklerose – Leben mit MS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 31.10.2018
MS ist eine chronisch-entzündliche Krankheit, die das zentrale Nervensystem betrifft. 70 Prozent der Betroffenen sind Frauen. Quelle: dpa
Dresden

Am Mittwoch, 14. November, findet ab 17.30 Uhr im Hotel Elbflorenz, Rosenstraße 36, ein Informationstag zur Multiplen Sklerose statt. MS ist eine chronisch-entzündliche Krankheit, die das zentrale Nervensystem betrifft. Weltweit sind circa 2,5 Millionen Menschen an einer MS erkrankt, davon rund 200.000 in Deutschland. 70 Prozent der Betroffenen sind Frauen. Die MS-Aufklärungskampagne Optim:)smus vom Pharmaunternehmen Merck soll die Wahrnehmung der Krankheit fördern. Patienten, Angehörige und Experten können unter https://timechange.etool.biz/ms-infotage-2018 das Programm einsehen und sich kostenlos anmelden. Bei Fragen zur Onlineregistrierung sind zusätzliche Hinweise telefonisch unter 0049 30/ 120 766 460 erhältlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen zu den MS-Infotagen und zur Multiplen Sklerose gibt es auch unter www.leben-mit-ms.de.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sieben bis acht Tonnen Obst werden bis Ende des Jahres durch die Hände von Uta Weiß gegangen sein und sich in Fruchtaufstrich gewandelt haben. All die Köstlichkeiten stapeln sich neben eingelegten Gemüsen, herzhaften Aufstrichen, Pestos und Pastasaucen in einem kleinen Lädchen an der Wernerstraße in Löbtau.

31.10.2018

Am Sonntag und an allen folgenden Sonntagen der Vorweihnachtszeit bietet die Gläserne Manufaktur Bastelstationen an.

31.10.2018

Auch im Dresdner Zoo wird Halloween gefeiert. Elefanten, Erdmännchen und Co. durften sich über 115 Kürbisse freuen.

31.10.2018