Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Informationselternabende für neues Gymnasium und neue Oberschule in Dresden
Dresden Lokales Informationselternabende für neues Gymnasium und neue Oberschule in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 30.01.2018
Quelle: dpa
Dresden

Mit Beginn des Schuljahres 2018/19 öffnen die 150. Oberschule im Dresdner Süden und das Gymnasium Dresden-Links-Elbisch-Ost erstmals ihre Türen. Für Anfang Februar sind Informationselternabende geplant, bei denen Vertreter des Schulverwaltungsamtes und des Landesamtes für Schule und Bildung (LaSuB) Fragen beantworten. Das teilte die Stadt am Dienstag mit. Die Schulanmeldungen sind im März 2018, nach Ausgabe der Bildungsempfehlungen in den vierten Klassen, möglich.

Die 150. Oberschule startet zunächst mit zwei fünften Klassen an der Cämmerswalder Straße 41 und zieht voraussichtlich zum Schuljahr 2022/23 in den Schulneubau auf dem Gelände des ehemaligen Kohlebahnhofes (Freiberger Straße). Der Informationselternabend findet am Donnerstag, 1. Februar, ab 18.30 Uhr im Schulhaus an der Cämmerswalder Straße 41, 01189 Dresden, statt (Kontakt unter E-Mail: MS_150@dresdner-schulen.de ). Der Elternabend für das Gymnasium LEO, das mit drei fünften Klassen am Berthelsdorfer Weg 2 startet, findet am Mittwoch, 7. Februar, ab 18 Uhr im Schulhaus am Berthelsdorfer Weg 2, 01279 Dresden, statt (Kontakt unter E-Mail: GYM_LEO@dresdner-schulen.de). Spätestens bis zum Schuljahr 2022/2023 soll das Gymnasium an einen geeigneten und endgültigen Standort umziehen.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Unternehmen stellt zwei Neubauvorhaben in den Ortsbeiräten vor - Vonovia bringt Modulbauweise nach Dresden

Das Immobilienunternehmen Vonovia steigt in den Neubau ein. In den Ortsbeiräten Neustadt und Prohlis stellte Vonovia Vorhaben vor, bei denen 95 neue Wohnungen entstehen sollen – in modularer Bauweise.

31.01.2018

„Ihr braucht einen Mann im Team“, bekam die Gründerin Nadine Glasow bei einem Geschäftsessen zu hören. Zusammen mit Katrin Lieberum von der Zigarren Manufaktur Dresden ist sie mit ihrem Unternehmen „UniversalRAUM“, das Forschunsergebnisse aus dem Gesundheitsbereich und Architektur zusammenbringt für den Sächsischen Gründerinnenpreis nominiert.

31.01.2018
Lokales Heftiger Streit im Dresdner Umweltausschuss - Neuer Wirbel um die neue B6

Wiesen und Wälder statt Straße – so steht es im neuen Landschaftsplan für die Stelle, an der seit Jahren die neue B6 geplant wird. Die Trasse soll den Ortskern von Cossebaude entlasten. Das Umweltamt sieht einen Konflikt, CDU und FDP auch: Die Fraktionen kündigten Widerstand an.

30.01.2018