Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales In Dresden Pflanzaktion von 244 jungen Straßenbäumen
Dresden Lokales In Dresden Pflanzaktion von 244 jungen Straßenbäumen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 20.04.2016
Bereit zum Pflanzen... Quelle: Kempner
Anzeige
Dresden

Rund um den Tag des Baumes am Montag, dem 25. April, werden in Dresden wieder zahlreiche Bäume gepflanzt. Bereits am Freitag, dem 22. April, trifft sich Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen zu einer Pflanzaktion an der Wiener Straße mit Baumpaten der Initiative „TreeDD – Bäume für Dresden“, die 13 Bäume spendeten. Bei TreeDD handelt es sich um eine private Initiative unter Leitung von Ingrid Voigtmann. Sie wirbt seit 2011 aktiv für Baumpflanzungen in Dresden. Ihr erster Projektbaum steht seit 2012 im Kleingartenpark Hansastraße. Durch das Engagement von TreeDD konnten seit Frühjahr 2014 an der Wiener Straße 26 neue Bäume gesetzt werden.

Insgesamt pflanzen Fachleute in diesem Frühjahr im Auftrag der Stadt 244 junge Bäume an Straßen, darunter 48 Ulmen an der Fernsehturmstraße, 33 Hopfenbuchen und sechs Wildbirnen an der Wormser Straße sowie 27 Spitzahorn und 41 Linden an der Comeniusstraße, teilt die Stadtverwaltung mit. Wie viele Straßenbäume aus unterschiedlichen Gründen der Säge zum Opfer fallen, ist nicht Gegenstand der Mitteilung.

Direkt am Tag des Baumes tritt Detlef Thiel, der Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, in Aktion. Traditionell pflanzt er in Dresden den jeweiligen Baum des Jahres. Diesmal handelt es sich um eine Winterlinde. Sie kommt an der Reisewitzer Straße 22 in den Boden.

Anlässlich des Tages des Baumes laden zudem am Sonntag, dem 24. April, Friedhofsleiter Mario Fischer und Rolf Brinkel vom Ingenieurbüro für Gartenbau zu einer Botanischen Führung über den Heidefriedhof. Sie beginnt 10.30 Uhr am Haupteingang, Moritzburger Landstraße 299. „Bei der Führung bringe ich Interessierten die Vegetation, insbesondere Bäume und Sträucher dieses Waldfriedhofes näher. Herr Fischer gibt Auskunft über die Friedhofsanlage“, kündigt Rolf Brinkel auf seiner Internetseite an.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsens Arbeitsminister Martin Dulig (SPD) unterstützt im Rahmen der Fachkräfteallianz die Landeshauptstadt Dresden in diesem Jahr mit 657. 000 Euro. Damit werden Maßnahmen zur Fachkräftesicherung mit bis zu 90 Prozent gefördert, heißt es in einer Mitteilung.

20.04.2016
Lokales Fußball-EM im Sommer 2016 soll Bier-Absatz ankurbeln - Sachsen sind deutsche Biermeister

In den 59 sächsischen Brauereien wird mit insgesamt 200 Litern je Einwohner mehr Bier produziert als in jedem anderen Bundesland. Nach absoluten Mengen behauptet sich der Freistaat auf Rang drei im Bundesranking. 2015 kletterte hier der Bierabsatz um 4,4 Prozent auf 8,5 Millionen Hektoliter. Bundesweit stieg der Absatz lediglich um 0,1 Prozent.

20.04.2016
Lokales Seidnitzer Nachbarschaft lädt ein - Tag der offenen Tür in der Flüchtlingsunterkunft

Die Seidnitzer Nachbarschaft lädt Anwohner und andere Interessierte am 21. April von 16 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür in die künftige Flüchtlingsunterkunft Altenberger Straßen 83 ein. Der Tag der offenen Tür soll Transparenz schaffen und dazu beitragen, Misstrauen und Vorbehalte abzubauen.

20.04.2016
Anzeige