Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Im November regiert der Jazz in Dresden

Dresden Im November regiert der Jazz in Dresden

Am 2. November starten die Dresdner Jazztage. Bis zum 26. November werden bis zu 68 Konzerten veranstaltet. Um 20 Uhr beginnt die Eröffnung der Jazztage mit Luca Stricagnoli, „Drum the World“, „AutoAuto!“ sowie dem „Dresden Art Trio“ im Quartier an der Frauenkirche auf der Töpferstraße 6.

Voriger Artikel
Fest des Lichts im Max-Planck-Institut
Nächster Artikel
Lauf gegen Depression in Dresden

Klaus Doldinger 2011
 

Quelle: picture alliance / dpa

Dresden.  Am 2. November starten die Dresdner Jazztage. Bis zum 26. November werden bis zu 68 Konzerten veranstaltet. Um 20 Uhr beginnt die Eröffnung der Jazztage mit Luca Stricagnoli, „Drum the World“, „AutoAuto!“ sowie dem „Dresden Art Trio“ im Quartier an der Frauenkirche auf der Töpferstraße 6. Der Freitag bietet am 3. November um 20 Uhr das Eröffnungskonzert „The Chick Corea & Steve Gadd Band“ im Kulturpalast.

Weitere Höhepunkte sind am 07. November um 19 Uhr „Cobario. Zehn Welten Tour.“ im Societaetstheater oder „Klaus Doldinger’s Passport & Friends“ am 26. November um 19 Uhr im Schauspielhaus. Mit dieser Veranstaltung des Komponisten von der Tatort-Titelmelodie sowie der Soundtracks von „Das Boot“ und „Die unendliche Geschichte“ enden auch die Dresdner Jazztage.

Von Carolin Seyffert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
23.01.2018 - 11:55 Uhr

Der Vertrag mit dem neuen Ausrüster "Craft" beinhaltet zudem umfassende Sponsor- Leistungen. 

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.