Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Im Großen Garten wird’s bunt – Interkulturelles Frühlingsfest
Dresden Lokales Im Großen Garten wird’s bunt – Interkulturelles Frühlingsfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 29.04.2018
Arabische Spezialitäten wird es ebenfalls geben. Quelle: PR
Anzeige
Dresden

Am Sonntag, dem 6. Mai, trifft sich Dresden im Großen Garten und es wird bunt. Das Jugend-Öko-Haus, Hauptallee 12, lädt von 13 bis 18 Uhr zu einem interkulturellen Frühlingsfest ein.

Die Initiatoren versprechen ein in buntes Bühnenprogramm mit Musik als Brücke zwischen den Kulturen. Auf zwei Bühnen im und am Jugend-Öko-Haus-Naturgarten geben sich die Folk-Band Buckijit und Arne König mit seinem musikalisch-pantomimischen Programm die Ehre.

Zahlreiche Kooperationspartner des Jugend-Öko-Hauses sind an diesem Tag vor Ort, so zum Beispiel das Kinder- und Jugendhaus „Insel“ , die Naturschutzjugend Dresden, die Bund Regionalgruppe Dresden oder die „Wolfsbotschafter“ des Nabu.

Das Umweltzentrum Dresden ist mit Aktionen zum Thema „Urbanität und Vielfalt“ dabei und das Jugend-Öko-Haus informiert über den Lurch des Jahres 2018, den Grasfrosch.

Gefördert wird dieser Nachmittag für Groß und Klein von der „Aktion Mensch“ und vom Netzwerk Umweltbildung Sachsen. Der Eintritt ist frei.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Sanierung der „Beletage“ vollendet - Sternenhimmel glitzert im Lingnerschloss

Das Lingnerschloss hat eine neue Attraktion: Im ersten Obergeschoss haben Handwerker die sogenannte Beletage fertiggestellt, eine Flucht aus drei prächtig restaurierten Räumen.

29.04.2018
Lokales Bändertanz und Zimmermannsklatsch - Maibaumsetzen eröffnet Dresdner Frühjahrsmarkt

Punkt 11.53 Uhr stand er aufrecht, der Maibaum auf dem Altmarkt. Rund 40 Zimmerleute hatten eine knappe Stunde gebraucht, um den 800-Kilo-Koloss in die Senkrechte zu bugsieren. Laut Moderator war dabei auch „Manneskraft“ im Spiel.

30.04.2018

Die Bauarbeiten sind in vollem Gange. Im nächsten Jahr will die Sächsische Ärzteversorgung in das Gebäude am Dr.-Külz-Ring 10 einziehen. Das Prunkstück, die ehemalige Schalterhalle, wird wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

30.04.2018
Anzeige