Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Hort Lö.We lädt zum Osterfrühstück ein
Dresden Lokales Hort Lö.We lädt zum Osterfrühstück ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 19.03.2018
Zum vorgezogenen Osterfrühstück gibt es auch die Möglichkeit zum Basteln. Quelle: dpa/Sebastian Kahnert
Anzeige
Dresden

Das Horthaus „Lö.We“ in der Clara-Zetkin-Straße 18 lädt am Sonnabend, den 24. März, zum vorgezogenen Osterfrühstück ein.

Zwischen 9 und 12 Uhr bietet der städtische Hort bunte Eier, belegte Brötchen und hausgebackene Kuchen an. Auf die Mädchen und Jungen warten Osterüberraschungen und -basteleien. Zukünftige Schulanfänger und deren Eltern können bei der Gelegenheit das erst im letzten Jahr sanierte Gebäude besichtigen und das Hort-Team kennenlernen. Das Osterfrühstück ist seit über zwanzig Jahren Tradition. Erzieherteam, Eltern und Hortkinder bereiten gemeinsam das Programm vor. Im letzten Jahr begrüßte das Horthaus rund vierhundert Gäste.

Eine Voranmeldung ist auch diesmal nicht notwendig. Einnahmen, welche durch den Verkauf und durch Spenden erzielt werden, kommen wieder den Hortkindern zu Gute.

Von aml

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schüler der 19. Grundschule „Am Jägerpark“ müssen noch einen Sommer schwitzen und einen Winter bibbern. Die energetische Sanierung ihres Schulgebäudes, bei der auch die undichten Fenster ausgetauscht werden sollten, wird ins nächste Jahr verschoben. Der Grund dafür ist simpel.

19.03.2018

Zusätzlich zu ihrer Rolle als Technikmuseum werden sich die Technischen Sammlungen Dresden (TSD) in den nächsten Jahren zu einem interaktiven Wissenschaftszentrum weiterentwickeln. Dafür sollen unter anderem das DLR-Schülerlabor im Hause ausgebaut und ein neues offenes „Labor für Materialforschung“ eingerichtet werden.

19.03.2018
Lokales Schutzverband Dresdner Stollen e. V - Stollenbäcker wählen neuen Vorstand

Die Mitglieder des Schutzverbandes Dresdner Stollen e. V. haben einen neuen Vorstand gewählt. René Krause, Inhaber der Bäckerei Krause, wird künftig den Vorstandsvorsitz des Vereins übernehmen. Das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden bekleidet nun Andreas Wippler von der Bäckerei Wippler.

19.03.2018
Anzeige